FA-Konferenzen Baukongress 2024

Der Umweltcluster Bayern zeichnet auch 2020 wieder visionäre Technologien aus Bayern aus

Jetzt für das Leuchtturm-Projekt 2020 bewerben!

Was haben Viskose-Spezialfasern, Industrieabwasser als Treibstoff und Energie aus Klärschlamm gemeinsam? Sie verstehen sich als Beweis für die Vielseitigkeit der Innovationen in Bayern und wurden deshalb mit dem Leuchtturmprojekt des Umweltcluster Bayern ausgezeichnet.

Auch 2020 verleiht der Umweltcluster Bayern die Auszeichnung 'Leuchtturmprojekt' an einen vorbildlichen Beitrag zur Entwicklung der Umwelttechnologie in Bayern. © Marina Inatova, Fotolia.comAuch 2020 verleiht der bayerische Umweltcluster die Auszeichnung „Leuchtturmprojekt" an einen vorbildlichen Beitrag zur Entwicklung der Umwelttechnologie in Bayern. Die Ausschreibungsphase endet am 31. Januar 2020. Mit dem Prädikat richtet sich der Cluster an Unternehmen, Planer, Kommunen und Konsortien aus Bayern, die ein Projekt, Produkt oder Verfahren mit Innovationscharakter entwickelt haben und dadurch zur Verbesserung der Klima- und Umweltsituation beitragen.

„Ein Leuchtturmprojekt zeigt Entwicklungsrichtungen auf und zeugt von unternehmerischem Mut und visionärem Denken", erklärt Alfred Mayr, Geschäftsführer des Umweltcluster Bayern. „Ausgezeichnete Projekte profitieren nicht allein von unserem hohen Vernetzungsgrad innerhalb der Umweltwirtschaft. Auch heben wir die Gewinner durch besondere Marketingmaßnahmen und Publikationen hervor. Ein beliebtes Highlight ist zum Beispiel unser Schaufenster, das jedem Gewinner die Möglichkeit gibt, sich und seinen Beitrag über unser Netzwerk hinaus vorzustellen."

Weiterführendes Informationsmaterial und Bewerbungsunterlagen stehen ab sofort auf der Webseite www.umweltcluster.net/leuchtturm  zur Verfügung.

Weitere Informationen:
Der Umweltcluster Bayern ist das Netzwerk der bayerischen Umweltwirtschaft und Wissenschaft. Die Arbeit des Netzwerks zielt auf die Stärkung und den Ausbau der Umwelttechnologie in Bayern durch Vernetzung, Information und Verstärkung der Kooperation. Der Umweltcluster Bayern bündelt die bayerischen Kompetenzen in den Bereichen Wasser- und Abwasser, Abfall & Recycling, Energie aus Abfällen und Biomasse, Luftreinhaltung, Ressourceneffizienz und Stoffstrommanagement. Der Umweltcluster unterstützt zudem bayerische Unternehmen beim Schritt in internationale Umwelttechnologie-Märkte.

Kontakt: Trägerverein Umwelttechnologie-Cluster Bayern e.V., Daniela Ratzinger
presse@umweltcluster.net | www.umweltcluster.net 

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 15.01.2020

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
13
JUN
2024
ACHEMA 2024 - Freitickets für forum-Leser!
Weltforum und Internationale Leitmesse der Prozessindustrie
60327 Frankfurt am Main, 10.-14.06.2024
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München und online
30
JUN
2024
Constellations Week 2024
Inspiration, Klarheit und Empowerment
I-39040 Tramin, Südtirol
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

"Um die Gegenwart zu verstehen, müssen wir uns die Vergangenheit ins Bewusstsein zu rufen."
Christoph Quarch begrüßt die Feierlichkeiten zum D-Day in der Normandie.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

QUADRA energy stellt innovativen Service zur Direktvermarktung von Solarstrom vor

Deutscher Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2024

Und jetzt legen wir noch eins drauf!

Familienunternehmen eröffnet »Bronner Haus & Dr. Bronner's Museum« in Laupheim

Klaus Töpfer – das grüne Gewissen Deutschlands

Fachkräftenachwuchs: Porsche zeichnet MINT-Talente aus

Neuerscheinung: EINE WELT-Album Vol. 5 ab sofort verfügbar

Neue praxisorientierte Fortbildung zum Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • circulee GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Engagement Global gGmbH
  • Kärnten Standortmarketing