BIOFACH 2023 into organic - Paving the path - Nürnberg, 14.-17.02.2023

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Joachim Gauck, Paula Caballero und Mick Hucknall

„Sie sind Vorbilder für alle, die mehr Nachhaltigkeit wollen.“

Die diesjährigen Ehrenpreise des Deutschen Nachhaltigkeitspreises gehen an Bundespräsident a.D. Joachim Gauck, die kolumbianische Umweltaktivistin Paula Caballero und „Simply Red"-Frontmann Mick Hucknall. Die Preise werden am 22. November 2019 in Düsseldorf verliehen.
 
Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis wird am 22. November 2019 in Düsseldorf verliehen. © Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis / Frank Fendler.„Wir würdigen ein einzigartiges politisches Lebenswerk, die bahnbrechende Idee einer Umweltaktivistin und das humanitäre Engagement eines populären Künstlers", sagt Stefan Schulze-Hausmann, Initiator der Auszeichnung. „Sie sind Vorbilder für alle, die mehr Nachhaltigkeit wollen."
 
Joachim Gauck steht für eine zukunftsfähige Gesellschaft – geprägt von Toleranz, persönlicher Entfaltung des Einzelnen und innerem Zusammenhalt. Mit reichem Erfahrungsschatz, politischem Scharfsinn und Herzenswärme lotet er bis heute die Spannungsfelder der Freiheit aus. Die von ihm in erster Reihe vorangetriebene Wiedervereinigung ermöglichte immensen ökologischen Fortschritt in weiten Teilen des Landes.
 
Die Umweltaktivistin Paula Caballero „erfand" die Sustainable Development Goals (SDGs). Gegen erhebliche Widerstände initiierte sie 2012 ein Format, das es in der Geschichte der UN noch nie gegeben hat: Mit den 17 Nachhaltigkeitszielen einigt sich die Weltgemeinschaft erstmals auf für alle Länder geltende, klare Ziele zur Nachhaltigkeit, auf prüfbare Indikatoren und neue politische Instrumente. Die SDGs werden die internationale Zusammenarbeit in zentralen Politikbereichen über Jahrzehnte prägen.
 
Mick Hucknall, Kopf der britischen Band Simply Red, engagiert sich für eine nachhaltige Zukunft. Mit seiner Band spielt er Konzerte zugunsten humanitärer Initiativen. Seit Beginn seiner Karriere setzt sich Hucknall für Nonprofit-Organisationen wie die SOS-Kinderdörfer ein, um Kindern und Jugendlichen Unterstützung, Bildung und eine Chance auf ein besseres Leben zu ermöglichen. Privat unterstützt der Musiker Biodiversitätsprojekte in Nordirland.
 
Die Verleihung des 12. Deutschen Nachhaltigkeitspreises findet am 22. November 2019 in Düsseldorf statt. Neben 1.200 geladenen Gästen kommen die Bundesminister Gerd Müller und Franziska Giffey. Top Speaker im begleitenden Kongress am 21. und 22. November sind u. a. der Biodiversitätsforscher Sir Robert Watson, die US-Bestsellerautorin Katharine Wilkinson und der dänische Architekt Bjarke Ingels.
 
Kontakt: Sebastian Klement, Büro Deutscher Nachhaltigkeitspreis
sk@nachhaltigkeitspreis.de | www.nachhaltigkeitspreis.de

Quelle: Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 25.09.2019
     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
FEB
2023
Konferenz des guten Wirtschaftens 2023
Würdigung | Impulse & Austausch | Vernetzung
81737 München
09
FEB
2023
Treibhausgas-Bilanzierung meistern mit ecozoom
Lernen Sie, wie die Softwarelösung ecozoom Sie bei Ihrer Klima-Bilanzierung unterstützen kann.
Online-Demo
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Werden wir künftig (noch) länger arbeiten müssen?
Christoph Quarch fragt sich, warum so viele Menschen Arbeit nur noch als etwas erleben, das sie möglichst schnell hinter sich lassen müssen.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Wird 2023 das Jahr des Modulbaus?

Verbraucher wollen umweltfreundliche Verpackungen

Mehr Sonnenkilometer mit dem Elektroauto: ADAC und Zolar starten Photovoltaik-Offensive

Neumarkter Lammsbräu vergibt 2023 erneut Nachhaltigkeitspreise

Friede, Würde und Menschenrechte gedeihen nur in einer Kultur des Miteinander

Nachhaltigkeits-Siegel der GfaW im neuen Design

DFGE und MINT:

#GREENTEAM – die Nachhaltigkeitsinitiative der team energie

  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • TourCert gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen