B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Klimaschutz ist machbar

oekom fordert die Verlagsbranche zur Teilnahme am Klimastreik auf

Am 20.09.2019 stellt der oekom verlag seine Arbeit ein und beteiligt sich am globalen Klimastreik. Als Mitglied der Initiative Entrepreneurs For Future unterstützt oekom Fridays For Future und fordert die Verlagsbranche dazu auf, mehr Verantwortung beim Klimaschutz zu übernehmen.
 
»Es ist beeindruckend, wie es die Schülerinnen und Schüler mit Engagement und einer selbst organisierten Kampagne geschafft haben, das Klimathema in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ganz oben auf die Agenda zu heben«, sagt oekom-Gründer und -Verleger Jacob Radloff, der sich selbst in seiner Jugend voll und ganz dem Thema Umweltschutz verschrieb und dafür sogar das Abi sausen ließ. »Ich finde es eminent wichtig, dass alle gesellschaftlichen Gruppen und insbesondere die Unternehmen und Verlage sich dazu bekennen, dass wir jetzt handeln müssen. Als Verleger begrüße ich daher ausdrücklich die Teilnahme auch anderer Branchenvertreterinnen und -vertreter am Klimastreik«.
 
Als führender Verlag für Umwelt und Nachhaltigkeit setzt sich oekom nicht nur publizistisch, sondern auch als Unternehmen für den Klimaschutz ein – und das bereits seit der Verlagsgründung vor 30 Jahren. Denn auch im Verlagswesen gibt es wirksame Stellschrauben für mehr Klima- und Artenschutz. Die Ausstattung und Produktion aller Publikationen unterliegen hohen ökologischen Standards: oekom verwendet überwiegend mit Blauem Engel zertifiziertes Recyclingpapier, kompensiert seit 2008 all seine CO2-Emissionen und arbeitet gezielt mit umweltfreundlich-wirtschaftenden Druckereien zusammen. Dadurch vermeidet der Verlag bei der Herstellung seiner Bücher und Zeitschriften gut ein Viertel der klimaschädigenden Emissionen.
 
Kontakt: Bettina Reinemann, oekom verlag GmbH | reinemann@oekom.dewww.oekom.de

Umwelt | Klima, 10.09.2019
     
Cover des aktuellen Hefts

SOS – Rettet unsere Böden!

forum 01/2021

  • Eine Frau, die es wissen will
  • Eine neue Vision für den Tourismus
  • Jetzt oder nie
  • Models for Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
20
APR
2021
Best Economy forum 2021
Take Action not Words!
online
25
APR
2021
Das Fieber - Der Kampf gegen Malaria
Filmstart und Online-Premiere mit Filmgespräch
online
30
APR
2021
Leipziger Finanzforum
Trendthema 'Sustainable Finance' – Chancen für KMU & Startups
virtuell (gesendet aus Leipzig)
Alle Veranstaltungen...
https://www.klimaneutrale-kommunen.de/der-kongress/programm/?utm_source=medienpartner&utm_medium=forumcsr&utm_campaign=knk2021&utm_content=300x250px

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

Maßnehmen an der Weisheit des Lebens
Wenn weder Wissenschaft noch Kirche den Menschen in diesen Tagen Sinnperspektiven zu öffnen vermögen, dann ist die Zeit gekommen, etwas Sinnvolles zu tun: unsere Welt nachhaltig umzubauen.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Chemikalien und Materialien für die Zukunft: Renewable Materials Conference 2021 (18.–20. Mai 2021)

Ressourcen nutzen. Umwelt schonen. Umsätze erhöhen.

Die Dopper Glas – nachhaltige Designflasche gewinnt den Green Product Award 2021

Nachhaltigkeitskampagne „Think Global – Act Local”

Frühling wird's

Gemeinsam stärker für den Klimaschutz: Agentur achtung! kauft Land und forstet auf

Nachhaltige Lösungsansätze zum Umweltproblem der Onlineretouren

RETTER Bio-Natur-Resort – klimaneutraler Vorreiter im Tourismus

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence