Ferienhäuser in der Natur mit Mehrwert

Naturhäuschen.de pflanzt für jede gebuchte Nacht einen Baum!

Nachhaltigkeit und Naturschutz liegen im Trend. Immer mehr Menschen engagieren sich für den Klimaschutz, achten auf ihre Ökobilanz und erwarten von Unternehmen verantwortungsbewusstes Handeln. Die Plattform Naturhäuschen.de hat sich zum Ziel gesetzt, das Bewusstsein für die Natur weiter zu stärken. Sie bringt Vermieter und Gäste von in der Natur gelegenen Ferienimmobilien zusammen. Die Idee: Menschen aus der Stadt in die Natur bringen, und so das Naturbewusstsein stärken. 

Die Brüder und Co-founder von Naturhäuschen.de, Tim und Luuk van Oerle. © Natuurhuisje.nlDie auf ihrer Seite angebotenen Naturhäuschen verbindet vor allem eins; sie befinden sich in ruhiger Lage, umgeben von Natur, und abseits der Massen. Um die Natur zu schützen und zu erhalten, wird für jede auf Naturhäuschen.de gebuchte Nacht ein Baum gepflanzt. So sind bereits über 370.000 Bäume zusammen gekommen. Bis 2021 sollen es mindestens 1 Million Bäume werden. Dass das Konzept gut ankommt, zeigt sich auch auf Facebook. Hier hat das junge Unternehmen fast 300.000 Abonnenten. 

Gegründet wurde das Unternehmen 2009 in den Niederlanden. Die Brüder Tim und Luuk wollten im Urlaub Vögel in Spanien beobachten, aber konnten keine passende Hütte finden. Die Idee für Natuurhuisje.nl, die niederländische Version von Naturhäuschen.de, war geboren. 

"Die Entwicklung von Naturhäuschen.de über die letzten Jahre freut uns sehr. Nachdem wir unsere ersten Erfolge in der Niederlande erzielten wussten wir, dass wir ein tolles Konzept entwickelt haben. Jetzt wollen wir auch im deutschsprachigen Markt Fuß fassen und immer mehr Urlaubern tolle Naturerlebnisse ermöglichen. Wir sind Stolz darauf, dass wir bereits soviele Bäume pflanzen konnten und freuen uns, dass es jeden Tag mehr werden.” - Tim van Oerle, Mitbegründer von Naturhäuschen.de 

Naturhäuschen.de arbeitet weiter hart an seinem Wachstum im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen hofft so, seine Mission Menschen mit der Natur zu verbinden weiter zu realisieren. Die ersten Reaktionen der Öffentlichkeit sind vielversprechend. Mit der Zeit wird sich zeigen, ob Naturhäuschen.de in der Lage ist, die in den Niederlanden erzielten Erfolge in Deutschland zu replizieren. 

Lifestyle | Sport & Freizeit, Reisen, 13.08.2019
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht's!

forum 04/2020

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
FEB
2021
BIOFACH und VIVANESS
Shaping Transformation. Stronger. Together.
online
11
MÄR
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
20
APR
2021
Best Economy forum 2021
Take Action not Words!
82346 Andechs
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Mit Experten kann man kein Land regieren!
Christoph Quarch fordert, die Entscheidungen wieder dahin zu verlagern, wo sie hingehören: ins Parlament.

Jetzt auf forum:

Mit Love The World stellt Desigual seine 100 % nachhaltige Kollektion vor

Projekt ANLIN geht in die zweite Runde

Grüne Displays für den Blauen Planeten

VAC 95+: Nachhaltiger Vakuumbeutel feiert Messe-Premiere bei der Biofach 2021

JOBLINGE: Gemeinsam mit vielfältig engagierten Unternehmen gegen Jugendarbeitslosigkeit

Das Problem der Lebensmittelüberschüsse lösen

Followfood zahlt Impact Investor BonVenture aus

Wer, wenn nicht er?

  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene