Versteigerung der 5G-Frequenzen

Es gibt bessere Alternativen

Netzausbau zu 5G-Funknetzen 
Ist er wirklich nötig? Was verändert sich dadurch? Welche Chancen bringt 5G? Welche gesundheitlichen Risiken sind die Folge?  
Weitere Fakten und Einschätzungen finden Sie unter 5G - ein kontroverses Thema
 
Lesen Sie weiter und diskutieren Sie mit!
Am 12.6. wurden das erste Paket von Frequenzen für 5G versteigert. Später sollen noch die höheren Frequenzen bis etwa 30 GHz dazukommen.

Inzwischen ist es wissenschaftlich eindeutig bewiesen, dass Funkstrahlung Gesundheitsschäden verursacht, auch Krebs. Das hat u.a. auch eine neue staatliche Studie in den USA (bekannt als NTP-Studie) gezeigt.
 
Für die schnellere Datenübertragung bei 5G braucht man aber eine stärkere Strahlung als beim bisherigen Funk. Daher wird 5G noch mehr Gesundheitsschäden verursachen.

Für die schnellere Datenübertragung bei 5G braucht man eine stärkere Strahlung als beim bisherigen Funk - in den Augen von Prof. Buchner eine Erhöhung der gesundheitlichen Schäden. © blickpixel, pixabayDazu Prof. Buchner, EU-Abgeordneter der ÖDP: „Es ist unverständlich, dass unsere staatlichen Stellen immer noch auf der veralteten Funktechnik bestehen. Es gibt Alternativen wie VLC, Infrarottechnik oder für die häusliche Versorgung auch Glasfasern, die nach unserem heutigen Wissen keine Gesundheitsschäden verursachen." Trotz der geringeren Reichweite wird diese Technik ohnehin bald nötig sein, wenn man noch höhere Datenraten erreichen will.
 
Nähere Informationen unter www.mobilfunk-aber-modern.de.

Kontakt: Europa-Abgeordnetenbüro Brüssel MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP)

Technik | Innovation, 13.06.2019
     
Cover des aktuellen Hefts

KRISE... die größte Chance aller Zeiten

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2021 mit Heft im Heft zur IAA Mobility

  • Next Generations
  • Gefährliche Chemikalien
  • Abschied vom Größenwahn
  • Verkehrswende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
01
DEZ
2021
Geldanlage 2022
Nachhaltig und clever investieren, Vermögen aufbauen und absichern
online
02
DEZ
2021
14. Deutscher Nachhaltig­keitspreis
Zwei Kongresstage, zwei Preisverleihungen.
40474 Düsseldorf und digital
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Gesundheit & Wellness

The only way out is the way through?
Ohne die gemeinsame Veränderung unseres Verhaltens, unserer Konsumgewohnheiten und unseres Lebensstils wird uns die Impfpflicht nicht weiterbringen!
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Wachsende Netzwerke fördern die Kreislaufwirtschaft

Mit gutem Beispiel voran

Zirkuläre Mode

Circular Economy

(Weihnachts-)rituale boostern das gesellschaftliche Miteinander

Raum wirkt... von Ursula Spannberger

Ein bedeutender Beitrag zum umweltfreundlichen Reifen

Wie die Deutschen über Geld denken und damit umgehen

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • TourCert gGmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG