"BIO gemeinsam entdecken" - ein Leitfaden

So sensibilisiere ich junge Erwachsene

Der Ökomarkt e.V. präsentiert interessierten Multiplikator*innen mit dieser Broschüre ausführliche Aktionsbeschreibungen und hilfreiche Tipps für die Bildungsarbeit. Dabei geht es um die Ansprache junger Erwachsener zum Thema "Ressourcenschonende Ernährung mit Bio-Produkten".

Was zeichnet den Bio-Landbau aus? Wie schont er die Umwelt? Wie ist eine Ernährung mit Bio-Produkten auch mit einem "kleinen" Budget möglich? Wie dies spielerisch und ohne erhobenen Zeigefinger vermittelt werden kann, vertieft der vom Ökomarkt Verein entwickelte Leitfaden. Wichtig ist es dabei, den Teilnehmenden Ideen mitzugeben, die sie in ihrem eigenen Alltag umsetzen können. In Verbindung dazu eignet sich auch die Beantwortung weiterer Fragen. Zum Beispiel: Wie vermeide ich Lebensmittelverschwendung? Wann hat unser Obst & Gemüse Saison? Welche vegan bzw. vegetarischen Rezeptideen gibt es, wenn ich meinen Fleischkonsum reduzieren möchte? Welche Alternativen gibt es, um Lebensmittel möglichst plastik- und verpackungsfrei zu konsumieren?

Die im Leitfaden beschriebenen Maßnahmen sollen insbesondere die 18- bis 30-Jährigen für eine nachhaltige Ernährung mit Bio-Produkten sensibilisieren. Die 26-seitige Broschüre im A4-Format spricht Multiplikator*innen aus dem Bildungsbereich an, um ihnen die Vermittlung dieser Botschaften an eine interessierte Zielgruppe zu erleichtern.

Nach der Vorgeschichte & Entwicklung sowie der Beschreibung der Zielgruppe, werden insgesamt acht Ideen zur Ansprache junger Erwachsener vorgestellt. Alle Angebote sind vom Ökomarkt Verein bereits über Jahre in der Praxis erprobt worden. Die Ideen werden übersichtlich mit Zielen & Nutzen beschrieben. Zusätzlich werden Tipps zum Ablauf und zur Praktikabilität geliefert. Nach weiteren Kapiteln zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie zu Kooperationsideen, schließt der Leitfaden mit einer Reihe an Vorlagen für Mitmach-Aktionen, die sich einfach ausdrucken lassen und zum Nachahmen eignen.

Der gesamte Leitfaden inkl. der Mitmach-Aktionen ist auf der Internetseite des Ökomarkt Vereins unter www.oekomarkt-hamburg.de/bio-fuer-junge-erwachsene/downloads/ zu finden und kann kostenlos von allen Interessierten heruntergeladen werden.

Kontakt: Martina Glauche, Ökomarkt e.V.
glauche@oekomarkt-hamburg.de | www.oekomarkt-hamburg.de

Lifestyle | Essen & Trinken, 06.06.2019

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
25
APR
2024
Lunch & Learn: Begeisterung für die Erde!
Wie gelingt der ökologische Wandel?
online
13
MAI
2024
IFAT Munich 2024
Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft
81823 München
24
SEP
2024
Climate-Neutral Strategies and Resource Management 2024
Sharing Corporate Climate-Neutral Best Practices for a Sustainable Future
60598 Frankfurt
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Belebung des Arbeitsmarktes durch Leistungskürzungen für Arbeitsunwillige?
Christoph Quarch sieht die Lösung des Problems nicht in Sanktionen sondern im Steuerrecht
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Mikrowechselrichter für kleine Solaranlagen mit 4 Solarmodulen für eine einfachere Installation via Bluetooth-Unterstützung

Ziel übertroffen: Klima-Initiative „Morgen kann kommen“ stiftet 1,1 Millionen Bäume für den deutschen Wald

RIGK auf der IFAT 2024:

Recruiting: weibliche Talente für männerdominierte Branchen

Ein Gruß zum Tag der Erde

Incycle – rundum nachhaltig

PTA IT-Beratung erhält Siegel „Klimaneutral durch Kompensation“ von PRIMAKLIMA

Porsche engagiert sich für die Kinderhospizarbeit

  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • toom Baumarkt GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Kärnten Standortmarketing
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)