Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

Afrika, Damoklesschwert und Hoffnung zugleich – so lautet die These der neuen Ausgabe von forum Nachhaltig Wirtschaften. Und als Pioniermagazin des konstruktiven Journalismus zeigt die Redaktion den Kontinent vor allem als Quelle der Hoffnung. 

„Ich glaube, dass sich auf diesem Kontinent die Zukunft der Menschheit entscheiden wird", schreibt Chefredakteur Fritz Lietsch nach diversen Afrikareisen in seinem Editorial. Er begründet dies mit der großen Zahl junger, neugieriger Menschen, die mit Unternehmergeist und Tatendrang in die Zukunft schauen, mit den wertvollen Bodenschätzen und dem großen Potenzial einer modernen, aber kleinteiligen Landwirtschaft. Er formuliert die Hoffnung, dass in Afrika neue Businessmodelle und ein anderes Wirtschaften entstehen. Er baut auf Social Entrepreneurship, Solidarität und Zusammenhalt, wenn endlich die dominierende Bevormundung des globalen Nordens reduziert wird. Doch es gibt auch die Gefahr von riesigen Migrationsbewegungen und damit verbundene Krisen und Kriege. 

Was braucht ihr?
Zum Auftakt der Afrikaserie präsentiert das Magazin Menschen für Menschen, die Äthiopienhilfe von Karlheinz Böhm, den Weg einer Weltbank-Chefin zur Aktivistin und ein Firmenprojekt für Artenschutz in Afrika. In den kommenden Ausgaben möchte das Entscheidermagazin Fragen und Antworten beleuchten zu „Warum sollen wir helfen?" und „Wie können wir helfen?"

Weitere Beiträge im neuen Heft
  • Das dramatische Ende der Vielfalt   Können Standards und Gütesiegel helfen?
  • E-Mobilität   Scheitert sie an den Batterierohstoffen?
  • Small is beautiful   Tiny Häuser auf Rädern kommen in Fahrt. 
  • Cool me down   Neue Strategien zur Gebäudekühlung
  • Outdoor-Textilien   Ein Prüfstein für Hersteller und Naturliebhaber
  • Pfadfinder der Nachhaltigkeit   Setzt eine Branche Meilensteine in Sachen CSR?
  • Weißer Kragen, schwarze Weste   Wirtschaftsverbrechen sind kein Kavaliersdelikt!
  • Das Plastik-Problem anpacken   Unternehmer suchen nach Lösungen
Mit dem Beitrag Die Solarguerilla verrät das Nachhaltigkeitsmagazin, wie die Leser Strom vom Balkon und Eis für den Mojito bekommen. 

Dies und vieles mehr finden Sie in der aktuellen Ausgabe von forum Nachhaltig Wirtschaften. 
Das inspirierende Magazin mit 132 Seiten ist ab 1. Juni am Kiosk in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich und kann in der Printversion oder als PDF-Magazin direkt beim Verlag zum Preis von EUR 7,50 bestellt werden

Über das Wirtschaftsmagazin forum Nachhaltig Wirtschaften
forum Nachhaltig Wirtschaften erscheint im ALTOP-Verlag und berichtet vierteljährlich über neue Entwicklungen, Trends und Erfolgsbeispiele zu gesellschaftlicher und unternehmerischer Verantwortung. Unter www.forum-csr.net finden sich ergänzende Inhalte sowie aktuelle Nachrichten und Termine. Zögern Sie nicht, weitere Informationen, individuelle Pressetexte und ein Rezensionsexemplar anzufordern. 
Gerne suchen wir auch den Austausch mit Kollegen in den Medien und stehen jederzeit für Interviews und Streitgespräche sowie die Moderation von Veranstaltungen und die Erstellung von (gemeinsamen) Sonderheften zur Verfügung. Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen Lösungen für die Zukunft vorzustellen. Bitte beachten Sie auch unsere Informationen im Serviceportal www.eco-world.de
 

forum Ausgaben
forum Ausgaben, 29.05.2019
     
Cover des aktuellen Hefts

Ist die Party vorbei?

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2022 mit dem Schwerpunkt: Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft

  • Regeneratives Wirtschaften
  • Kapital für nachhaltiges Bauen
  • Der Champagner der Energiewende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
01
DEZ
2022
Corporate Responsibility Day
Verleihung des „Real Estate Social Impact Investing Award 2022" (SII-Award)
10435 Berlin
12
DEZ
2022
Nachhaltigkeitskongress
Der Zukunftskongress für Wirtschaft mit Weitsicht
40217 Düsseldorf
Alle Veranstaltungen...
Text

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Erosion der Demokratie
Christoph Quarch fordert ein ziviles Pflichtjahr für alle Europäerinnen und Europäer zur Bildung von Demokratie und Gemeinsinn.
Zero Waste Vision. Mit der DIN SPEC 91436 Zertifizierung von TÜV SÜD Müll- und Abfallmengen nachhaltig reduzieren. Informieren Sie sich jetzt!
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Nachhaltigkeit: Unternehmen tun nicht mehr als der Gesetzgeber fordert

Kölner Angestellte "ackern", Arbeitgeber spendet Bäume für die Stadt

Abzocke bei der Anlageberatuung

Weihnachtstipps

Mit CO2-Kompensation zur Klimaneutralität

Nachhaltigkeit in der Industrie – auch hier spielt Second Hand eine Rolle

dormakaba erreicht Prime Status im ISS ESG Corporate Rating

Warum sich die Investition in Mitarbeiterzufriedenheit rentiert

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH