Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Von der Uni in die Gründung

Wie zwei junge Frauen gesellschaftliche und soziale Probleme spielerisch lösen möchten

Die Gründerinnen Antonia Bartning und Caroline Frumert möchten auf spielerische Weise Nachhaltigkeit in den Fokus von Organisationsentwicklung bringen. © Pitch your green idea
Nur wer sich ausprobiert lernt dazu. Mit dem Brettspiel Pitch Your Green Idea! werden Unternehmensmodelle gesponnen, die Soziales und Umwelt großschreiben. Spannende Fragen werden ergänzt von kreativen Aufgabenstellungen und Feedback-Runden der Mitspielenden. Die Preisträgerinnen des Yooweedoo Ideenwettbewerbs vermitteln Nachhaltigkeitskonzepte und Organisationsentwicklung und bringen ihr Spiel nun in Serie.

Im Spiel Pitch Your Green Idea! werden kreative Antworten auf drängende Fragen unserer Zeit entwickelt, Wissen zur Nachhaltigkeit und Unternehmensgründung vermittelt und sich mit Spaß einem anspruchsvollen Thema gewidmet. Die Gründerinnen Antonia Bartning und Caroline Frumert möchten auf spielerische Weise Nachhaltigkeit in den Fokus von Organisationsentwicklung bringen. Sei es ein Start-Up, ein etabliertes Unternehmen oder ein Netzwerk aus Ehrenamtlichen, sie alle haben eines gemeinsam – Organisation. Im Spiel werden für ökologische und gesellschaftliche Probleme Lösungen entwickelt.

© Pitch your green ideaUm diese aus einem ganzheitlichen Blickwinkel zu betrachten, fokussiert sich das Spiel auf die Integration von Wirtschaftlichkeit, Sozialem und Umwelt. Spielende gestalten ihre fiktive Unternehmung oder durchlaufen anhand ihres eigenen Business Fragen zur nachhaltigen Beschaffung, Logistik, Verarbeitung. Neben der Verträglichkeit der Wertschöpfung spielt die Verantwortung für die Führung von Mitarbeitern eine große Rolle. So sind Spielende angehalten, auf die Work-Life-Balance und die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter zu achten.

© Pitch your green ideaPitch Your Green Idea! bildet die Grundlage für Workshops, zu den Themen Nachhaltigkeit und Entrepreneurship. Die beiden Absolventinnen der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung vermitteln darin ihr Fachwissen und unterstützen Kreativprozesse während der Ideenwicklung. Um das Potenzial von möglichst vielen Menschen zu entfalten, eigene Projekte unternehmerisch umzusetzen, möchten Antonia und Caro ihr Spiel nun in Serie bringen. Dazu leiten sie gerade eine Crowdfunding Kampagne für die Realisierung der ersten Auflage. Ihre eigenen Ansätze an verträgliche Produktion verfolgen die Jungunternehmerinnen, indem sie das Spiel aus Graspapier herstellen lassen. Damit verfolgen sie eine zero-waste Strategie, die gleichzeitig die Außenkommunikation stilvoll ergänzt.
 

Wirtschaft | Gründung & Finanzierung, 22.05.2019
     
Cover des aktuellen Hefts

Habeck Superstar?

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2022 erscheint am 01. Juli. Schwerpunkt: Wirtschaft im Wandel

  • XAAS Everything-as-a-Service
  • Papiertiger mit Potenzial
  • Ausgezeichnete Gesetze
  • Weniger wollen - wie lernt man das?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
26
JUL
2022
BIOFACH
Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
90471 Nürnberg
27
AUG
2022
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Kiel
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
24103 Kiel
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Spaltet der Ukraine-Krieg nun auch die deutsche Politik?
Christoph Quarch fordert ein generelles Twitter-Verbot für Diplomaten und Politiker in Regierungsverantwortung.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Ocean-Action-Etiketten

Vandana Shiva beim V. World Organic Forum:

"Bewusst handeln und groß denken" - Windwärts für eine Transformation des Kaffeehandels

Klimaaktivisten und Prominente aus der Ukraine fordern von EU: "Stoppt Gas, stoppt Putin"

Landwirtschaftliche Bodenbearbeitung in Hanglagen führt zu geringeren Ernten

EU-Agrarpolitik: "Greening" brachte kaum Verbesserung für Umwelt

Praxis-Guide für Nachhaltigkeit in der Eventbranche

Bio-Zertifizierung als Chance für Entwicklungs- und Schwellenländer

  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Global Nature Fund (GNF)