Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Von der Uni in die Gründung

Wie zwei junge Frauen gesellschaftliche und soziale Probleme spielerisch lösen möchten

Die Gründerinnen Antonia Bartning und Caroline Frumert möchten auf spielerische Weise Nachhaltigkeit in den Fokus von Organisationsentwicklung bringen. © Pitch your green idea
Nur wer sich ausprobiert lernt dazu. Mit dem Brettspiel Pitch Your Green Idea! werden Unternehmensmodelle gesponnen, die Soziales und Umwelt großschreiben. Spannende Fragen werden ergänzt von kreativen Aufgabenstellungen und Feedback-Runden der Mitspielenden. Die Preisträgerinnen des Yooweedoo Ideenwettbewerbs vermitteln Nachhaltigkeitskonzepte und Organisationsentwicklung und bringen ihr Spiel nun in Serie.

Im Spiel Pitch Your Green Idea! werden kreative Antworten auf drängende Fragen unserer Zeit entwickelt, Wissen zur Nachhaltigkeit und Unternehmensgründung vermittelt und sich mit Spaß einem anspruchsvollen Thema gewidmet. Die Gründerinnen Antonia Bartning und Caroline Frumert möchten auf spielerische Weise Nachhaltigkeit in den Fokus von Organisationsentwicklung bringen. Sei es ein Start-Up, ein etabliertes Unternehmen oder ein Netzwerk aus Ehrenamtlichen, sie alle haben eines gemeinsam – Organisation. Im Spiel werden für ökologische und gesellschaftliche Probleme Lösungen entwickelt.

© Pitch your green ideaUm diese aus einem ganzheitlichen Blickwinkel zu betrachten, fokussiert sich das Spiel auf die Integration von Wirtschaftlichkeit, Sozialem und Umwelt. Spielende gestalten ihre fiktive Unternehmung oder durchlaufen anhand ihres eigenen Business Fragen zur nachhaltigen Beschaffung, Logistik, Verarbeitung. Neben der Verträglichkeit der Wertschöpfung spielt die Verantwortung für die Führung von Mitarbeitern eine große Rolle. So sind Spielende angehalten, auf die Work-Life-Balance und die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter zu achten.

© Pitch your green ideaPitch Your Green Idea! bildet die Grundlage für Workshops, zu den Themen Nachhaltigkeit und Entrepreneurship. Die beiden Absolventinnen der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung vermitteln darin ihr Fachwissen und unterstützen Kreativprozesse während der Ideenwicklung. Um das Potenzial von möglichst vielen Menschen zu entfalten, eigene Projekte unternehmerisch umzusetzen, möchten Antonia und Caro ihr Spiel nun in Serie bringen. Dazu leiten sie gerade eine Crowdfunding Kampagne für die Realisierung der ersten Auflage. Ihre eigenen Ansätze an verträgliche Produktion verfolgen die Jungunternehmerinnen, indem sie das Spiel aus Graspapier herstellen lassen. Damit verfolgen sie eine zero-waste Strategie, die gleichzeitig die Außenkommunikation stilvoll ergänzt.
 

Wirtschaft | Gründung & Finanzierung, 22.05.2019

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
24
MAI
2024
DACHKRONE
Deutscher Dachpreis 2024 - Preisverleihung
33609 Bielefeld
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München, SHK Innung und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Belebung des Arbeitsmarktes durch Leistungskürzungen für Arbeitsunwillige?
Christoph Quarch sieht die Lösung des Problems nicht in Sanktionen sondern im Steuerrecht
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • circulee GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Kärnten Standortmarketing
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Engagement Global gGmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.