Politisches Engagement ist wichtig…

999 Zeichen von Katharina Reuter, Geschäftsführerin UnternehmensGrün

© UnternehmensGrün, Jörg Farys
…nicht nur für Unternehmen. Für jede/n von uns, egal wo. Wenn mit „CPR" der Einsatz für Demokratie, gegen Rechtspopulismus, für Gerechtigkeit zwischen arm und reich, für radikalen Klimaschutz zunimmt, ist das dringend notwendig. Die klare politische Positionierung von Nomos Glashütte zu den rechtsextremen Aufmärschen in Chemnitz ist vorbildlich in diesem Sinne und sucht weitere Mitstreiter_innen.

Aber wie passen Bibliotheken und Sportplätze dazu? Hier soll die Wirtschaft quasi Pflaster über Wunden kleben, die die Regierung nicht gebacken kriegt? Mein Verständnis von Politik ist ein anderes. Auch mit Blick auf die Akteure. „Jedes große Unternehmen sollte über analytische Fähigkeiten zur Beurteilung politischer Chancen und Risiken verfügen", schreibt Bohnen. Politik ist aber nicht nur was für die großen Player! Wir sprechen für die kleinen und mittelständischen Unternehmen, das Rückgrat unserer Wirtschaft. Für die brauchen wir praxistaugliche Konzepte! 

Dr. Katharina Reuter ist Geschäftsführerin UnternehmensGrün. Die promovierte Agrarökonomin engagiert sich seit zwanzig Jahren für ein ökologisches und nachhaltiges Wirtschaften. 

Gesellschaft | Politik, 27.03.2019

     
Cover des aktuellen Hefts

Innovationen und Lösungen für Klima und Umwelt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2023 mit dem Schwerpunkt Innovationen & Lösungen

  • Verpackung
  • Ropes of Hope
  • Yes we can
  • Digitalisierung
  • Wiederaufbau der Ukraine
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
29
FEB
2024
13. Kongress Klimaneutrale Kommunen 2024
Der Fachkongress für die kommunale Energiewende
79108 Messe Freiburg
01
MÄR
2024
CRIC-Fachtagung: Klimagerechtigkeit
Der Beitrag ethisch-nachhaltiger Investor:innen
53111 Bonn
05
MÄR
2024
ITB Berlin 2024
Define the world of Travel. Together.
14055 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

"Demokraten sollten immer auch das Recht haben, zu ihren Feinden auf wirkungsvolle Weise „Nein“ zu sagen"
Christoph Quarch begrüßt die Idee, Björn Höcke die politischen Grundrechte zu entziehen und schlägt die Einführung von "Nein"-Stimmen vor.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Aufstand der Demokraten

DFGE und EcoVadis: Strategische Partnerschaft um drei Jahre verlängert

Auch zwei Jahre nach Kriegsbeginn:

Europa im Wandel

Mit Grüner Anreise in den Osterurlaub

Gemeinsam für 1,5 °C!

Advantech sichert sich einen Platz unter den weltweit 5% der besten nachhaltigen Unternehmen

Eine echte Erfolgsgeschichte: Blockchain-Technologie für transparenten Wasserhandel

  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Engagement Global gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Kärnten Standortmarketing
  • toom Baumarkt GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.