BIOFACH 2023 into organic - Paving the path - Nürnberg, 14.-17.02.2023

Upcycling Werbegeschenke mit individueller Geschichte

Werbeartikel von Reciclage - fairrückte Geschenkideen für Ihre Kunden

Anstatt nach Ablauf von Events, Aktionstage etc. gebrauchte Werbeplanen, Werbebanner oder Fahnen teuer zu entsorgen hat Reciclage eine bessere Idee dafür: Claudia Dürr (Diplom Ind. Design) entwickelt stylishe "Upcycling Werbeartikel mit Vorgeschichte". Somit ist jedes Produkt ein Unikat!
 
Reciclage verleiht ausgediehnten Werbemitteln ein zweites Leben durch Upcycling. © ReciclageUpcycling Taschen, Shoppers, Stifteetuis, Konferenzmappen, Goodie-Bags und vieles mehr werden aus diesen "Abfällen" in eigenem Atelier, wie auch in sozialen Projekten in Deutschland, hergestellt.
 
Durch Reciclages Engagement bekommen die Kunden Upcycling-Werbegeschenke mit einen neuem Gesicht, beziehungsweise ein zweites "Werbeleben".
 
Da es keine umweltverträglichen Entsorgungs-Möglichkeiten für PVC-Müll gibt, wird durch das "Upcycling" eine Botschaft (Bewusstsein für einen nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen!), wie auch Imagegewinn im Bereich des Umweltmanagements.
 
Den Nachhaltigkeitsgedanken auf den Weg zu bringen mit "Upcycling Werbeträger" - das ist Reciclages Domäne. Reciclages Kunden wie Evonik, Verbraucherzentrale NRW, Brot für die Welt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Sparkasse Neuwied, Staatstheater Nürnberg u.v.m. machen schon lange mit!
 
Kontakt: Claudia Dürr, Reciclage | info@reciclage.de | www.reciclage.de

Wirtschaft | Marketing & Kommunikation, 18.01.2019
     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
FEB
2023
Konferenz des guten Wirtschaftens 2023
Würdigung | Impulse & Austausch | Vernetzung
81737 München
14
FEB
2023
BIOFACH
Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
90471 Nürnberg
14
FEB
2023
Was wir tun müssen, und was wir haben werden
Wie Nachhaltigkeit in der Dauerkrise gelingen kann
50676 Köln und online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Werden wir künftig (noch) länger arbeiten müssen?
Christoph Quarch fragt sich, warum so viele Menschen Arbeit nur noch als etwas erleben, das sie möglichst schnell hinter sich lassen müssen.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Zum Valentinstag: Heiße Geschenke von Feuerwear für die Liebsten

Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht:

Otto Group gehört zu den ersten Unterzeichnern des Pakistan-Abkommens

Wird 2023 das Jahr des Modulbaus?

Verbraucher wollen umweltfreundliche Verpackungen

Pflanzwettbewerb Deutschland summt! Juchuu, es geht wieder los!

Halten Sie sich für schlauer als ChatGPT?

Für die Zukunft lohnt es sich zu kämpfen

  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • toom Baumarkt GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG