Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Waldinvestments nach deutschem Investitionsrecht

Neuer Verkaufsprospekt der Miller Forest Investment AG

Mitarbeiterin in der Pflanzenschule. © Miller Forest Investment AGDie Miller Forest Investment AG setzt Direktinvestments in Wald nach deutschem Investitionsrecht um. Unter Berücksichtigung ökologischer und sozialer Aspekte sorgt eine nachhaltig und effizient betriebene Waldwirtschaft im südamerikanischen Paraguay für attraktive Renditen. Vor kurzem wurde ein neuer Verkaufsprospekt veröffentlicht.
 
 Dieser aktualisierte Verkaufsprospekt erfüllt alle Anforderungen des Kleinanlegerschutzgesetzes. Die dazu notwendige Prüfung ist ein sehr aufwendiger Prozess, und die Miller Forest Investment AG einer von insgesamt nur zwei Anbietern, die Direktinvestments in Wald konsequent nach deutschem Investitionsrecht umsetzen.
 
Eine Investition in Wald – Vorteile & Sicherheiten
Nach einer langwierigen Prüfungsphase veröffentlicht die Miller Forest Investment AG eine aktualisierte Fassung ihres Verkaufsprospekts. © Miller AG
„Anleger profitieren beim Waldinvestment vom stetigen Wertzuwachs durch das natürliche Wachstum der Bäume, welches unbeeindruckt von Wirtschaftskrisen stattfindet. Hinzu kommt der ökologische Aspekt, denn jeder einzelne Baum kompensiert CO2", sagt Pierre Guttwein, der Vertriebsleiter bei der Miller Forest Investment AG ist. Und zum Thema Sicherheit: „Zwischen Deutschland und Paraguay existiert ein Investitionsschutzabkommen, außerdem ist die politische Situation vor Ort sehr stabil."
 
Weitere Informationen & Angebote
Auf ihrer Webseite stellt die Miller Forest Investment AG neben dem Verkaufsprospekt unter anderem auch eine Informationsbroschüre, eine übersichtliche Kurzinformation mit allen Eckdaten und aktuelle Angebote als PDF-Downloads zur Verfügung. Das gesamte Informationsmaterial kann online eingesehen oder kostenlos bestellt werden:
Über die Miller Forest Investment AG
Die Miller Forest Investment AG mit Sitz im oberschwäbischen Schlier ist Anbieter für Direktinvestments in die Anlageklasse Wald. Im verbundenen Forstbetrieb Felber Forestal S.A. in Paraguay werden seit 2006 brachliegende Weideflächen zur Bewirtschaftung mit Energie- und Wertholz aufgeforstet. Firmenchef Josef Miller hatte zunächst die Miller Reisen GmbH aufgebaut und dann später Miller Forest gegründet, um das bei den Fernreisen freigesetzte CO2 zu kompensieren.
 
Kontakt: Pierre Guttwein, Miller Forest Investment AG | pierre.guttwein@miller-investment.de
www.miller-investment.de

Lifestyle | Geld & Investment, 11.12.2018

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum eskaliert der Streit um Israel und Palästina ausgerechnet an den Hochschulen?
Christoph Quarch fordert mehr Kooperation, mehr Dialog und mehr Disputation
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

"The Sustainable Quest" auf der re:publica

Neven Subotic erhält Preis des Bundesentwicklungsministeriums

FarmInsect schmiedet strategische Partnerschaft mit AGRAVIS

Sparda-Bank München setzt sich für Inklusion und Diversität am Arbeitsplatz ein

Inspiration, Klarheit und Empowerment

Stromspeicherlösungen

Metalle und Umwelt

Schmerzensgeld bei Verkehrsunfällen: Was Geschädigte wissen müssen

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Engagement Global gGmbH
  • circulee GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Kärnten Standortmarketing
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen