Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Ulmer Menschenrechtspreis vergeben

Preisverleihung anlässlich des Jubiläums 70 Jahre Deklaration der Menschenrechte

Knapp 100 Gäste begrüßte Bantleon Geschäftsführer Heribert Großmann zur Preisverleihung im BANTLEON FORUM. Darunter zahlreiche gespannte Schülerinnen und Schüler, welche sich mit tollen und vielfältigen Projekten um den Preis beworben haben. „Ich bin tief beeindruckt, mit welchen Themen sich die Jugendlichen heute beschäftigen," so Heribert Großmann in seinem Grußwort. Schirmherrin Nina zu Fürstenberg erläuterte Ihr Engagement in Sachen Menschenrechte und bekräftigte das Vorhaben, junge Menschen als potentielle Zielgruppe des Menschenrechtspreises gewählt zu haben.
 
V.l. Schirmherrin Nina zu Fürstenberg, Bantleon Geschäftsführer Heribert Großmann, sowie Vertreter der genannten Schulen. © Hermann Bantleon GmbHInsgesamt waren 7 Projekte eingereicht worden, für Iris Mann, Jury Mitglied und Bürgermeisterin der Stadt Ulm eine tolle Resonanz. Die Bewertung durch die insgesamt sechs Jurymitglieder erfolgte unabhängig voneinander und autark. Die Projekte wurden der Jury anonymisiert zur Bewertung vorgelegt. Zur Teilnahme eingeladen wurde alle Schulen in Ulm und im Umkreis von ca. 80 Kilometer.   
 
Die Platzierungen:
1. Platz (5.000 Euro)
  • Gebhardt-Müller-Schule, Biberach 
  • Projekt: Gebhardt-Müller-Schule macht Schule in Indien. 
  • Hilfe für Kindersklaven in indischen Steinbrüchen. Die engagierten Schüler setzen sich aktiv mit Spendensammlungen und Informationsveranstaltungen für Ihre Partnerschule in Indien ein.
 2. Platz (3.000 Euro)
  • Bühl-Realschule Dornstadt
  • Projekt: Im Meer schwimmen Krokodile - ein Filmprojekt zum Thema "Asyl ein Menschenrecht?!"
  • Mit dem Buch „Im Meer schwimmen Krokodile" von Fabio Geda als Ausgangspunkt drehte diese Schule Kurzfilme um auf die komplexen Themen Flucht und Integration einzugehen und zu zeigen, dass diese bereits ab der 7 Klasse thematisiert werden können.
 3. Platz (1.000 Euro)
  • Urspringschule
  • Projekt: Demokratisieren -  Schüler freundliche Schule
  • Die Schule gründete und etablierte ein Schülergericht, um den Schülern Demokratie und Verantwortung nahe zu bringen.
Am Ende sollte es nur Gewinner geben, im Mittelpunkt natürlich die Sache selbst. Die „Viertplatzierten" durften sich über einen Preis von 250 Euro freuen, so dass es auch gefühlt keine Verlierer gab. 
 
 
Kontakt: Hermann Bantleon GmbH | info@bantleon.de | www.bantleon.de 

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 19.11.2018

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
MAI
2024
VinylPlus® Sustainability Forum 2024
Together Towards Higher Ambitions
50668 Köln
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?
Christoph Quarch ist der Ampel dankbar für ihre Gesetzesinitiative
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Einstimmiges Gutachten des Internationalen Seegerichtshofs

Grünes Bauen gewinnt:

GREENTECH FESTIVAL (GTF), 15.-17. Mai 2024 in Berlin

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

Wissenstransfer in der Porsche Classic Werksrestaurierung: Die einzigartige Erfahrung der Mitarbeiter bleibt erhalten

„Stadttransformation versus urbane Resilienz – Wie Städten eine nachhaltige Transformation gelingt“

  • circulee GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Engagement Global gGmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.