B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

15 Change Maker haben ihr Masterstudium Digitale Transformation & Sustainability begonnen

Verknüpfung der beiden Zukunftsthemen Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Zum Beginn des Studienjahres am 1. Oktober haben 15 junge Zukunftsgestalter ihr Masterstudium Digital Transformation & Sustainability an der HSBA Hamburg School of Business Administration gestartet. Es handelt sich hierbei um ein berufsbegleitendes Programm, das erstmalig in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studium die beiden Zukunftsthemen Digitalisierung und Nachhaltigkeit systematisch verknüpft. Es qualifiziert die Absolventen dafür, die Herausforderungen einer sich rasant verändernden digitalen Welt im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung und Verantwortung zu meistern.
 
15 Change Maker haben ihr Masterstudium Digitale Transformation & Sustainability begonnen. © Jana TolleHierfür dienen die 17 SDGs als Leitbild für alle Akteure des Programms. Über diese inhaltliche Innovation hinaus zeichnet sich die Lehrphilosophie des Studiengangs durch eine konsequente Kompetenzorientierung aus und macht Projektlernen zum zentralen Element des Curriculums. Ein interdisziplinäres Team aus Lehrenden begleitet die Studierenden über 5 Semester auf ihrer Lernreise, an deren Ziel sie zu verantwortungsvollen Entscheidern und Botschaftern der SDGs ausgebildet werden sollen.
 
„Es ist eine besondere Freude, diese motivierten Studierenden erleben und unterrichten zu dürfen. Schon in den ersten Wochen zeigt sich, wie viel die junge Menschen bereit sind zu lernen und zu gestalten, wenn man neues Denken und Handeln im Sinne der Bildung für eine digitale Welt zulässt" , so die Studiengangleiterin Prof. Dr. Susanne Hensel-Börner.
 
Weitere Informationen zum Masterprogramm finden Sie auf der Website. Oder Sie folgen den Studierenden auf Instagram unter digital.sustainable
 
Kontakt:
Prof. Dr. Susanne Hensel-Börner, HSBA Hamburg School of Business Administration

Gesellschaft | Bildung, 11.10.2018
     
Cover des aktuellen Hefts

Digitalisierung und Marketing 4 Future

forum 03/2020 ist erschienen

  • Digitalisierung
  • VerANTWORTung
  • Green Money
  • Marketing 4 Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
15
NOV
2020
Zukunftsforum Energie & Klima
Auswirkungen der Corona-Krise auf Energiewende und Klimaschutz
online
03
DEZ
2020
13. Deutscher Nachhaltigkeitstag
Die Krise als Chance zum ökologischen und sozialen Umbau
40474 Düsseldorf
Alle Veranstaltungen...
Tierisch gut gedruckt! Wir drucken VEGAN. premium green by oeding-print.de

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

Countdown für Planet B. Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken
5 - Systemwechsel in der Medizin
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Wild Asia ist neues SAN-Mitglied

Mit Experten kann man kein Land regieren!

Was wollen wir einschränken?

Voller Fokus auf Nachhaltigkeit

Von Schwedt auf den europäischen Markt

Werbemittelagentur Hagemann verfolgt nachhaltige Unternehmensstrategie

Globale Wasserressourcen in Gefahr

Provinzial: Seit zehn Jahren Vorreiter-Unternehmen

  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • TourCert gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene