Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Eine Chance für Kinderschutz-Projekte

Bewerbung bis Ende Oktober: 50.000 Euro Preisgeld beim HanseMerkur Preis für Kinderschutz

Sie organisieren Mittagstische, bieten integrative Sportgruppen, unterstützen die Erforschung seltener Erkrankungen oder sind Anlaufstelle, wenn Probleme mit Freunden oder in der Familie nicht lösbar scheinen: Überall in Deutschland machen sich Vereine, Selbsthilfegruppen, Stiftungen und Organisationen mit unzähligen Ehrenamtlichen für Kinder und Jugendliche stark und helfen dort, wo andere Hilfe nicht mehr greift. Seit fast vier Jahrzehnten rückt der HanseMerkur Preis für Kinderschutz die wertvolle Arbeit solcher Initiativen ins Licht und bietet ihnen die Chance auf finanzielle Unterstützung und Öffentlichkeit für ihr Anliegen. Noch bis zum 31. Oktober können sich Menschen und Organisationen aus ganz Deutschland mit Projekten, die vor allem durch ehrenamtliches Engagement getragen werden, um den Preis bewerben.

Das am 15. Juni 2018 mit dem HanseMerkur Preis für Kinderschutz 2017 (Hauptpreis) ausgezeichnete 'Kinderhaus Mignon' der Benita Quadflieg Stiftung ist Zufluchtsort für zum Teil schwerst traumatisierte Kinder ab 0 Jahren, die aus verschiedensten Gründen nicht in ihren Herkunftsfamilien bleiben können. © HanseMerkur VersicherungsgruppeEine Jury aus renommierten Kinderschützern, der unter anderem Eva Luise Köhler (Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen), Georg Graf Waldersee (Deutsches Komitee für UNICEF) und Heinz Hilgers (Deutscher Kinderschutzbund) angehören, tritt im Herbst 2018 zur Entscheidung über die Preisträger zusammen. Seit 1981 konnte der HanseMerkur Preis für Kinderschutz, der unter dem Motto "Sorge für Kinder ist Vorsorge für die Zukunft" vergeben wird, viel bewegen für private Initiativen und Gruppen oder einzelne, engagierte Personen in Deutschland, die sich im Bereich der psychosozialen, der medizinischen oder gesellschaftlichen Hilfe für Kinder einsetzen. 

Bis zum 31. Oktober 2018 können sich engagierte Kinderschützer aus ganz Deutschland noch um den renommierten Preis bewerben. Unter http://hansemerkur.csr-engagement.de/bewerbung/ finden Interessenten eine Checkliste, die ausgefüllt und – eventuell ergänzt um weitere Infos und Unterlagen – mit dem Stichwort „Preis für Kinderschutz 2018" bei der HanseMerkur Versicherungsgruppe, c/o Silke Hirschfeld, Siegfried-Wedells-Platz 1, 20354 Hamburg einzureichen ist. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 040/4119-1277 oder via Mail an kinderschutzpreis@hansemerkur.de

Kontakt: HanseMerkur Versicherungsgruppe

Gesellschaft | Spenden & Helfen, 23.09.2018

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
01
JUN
2024
Corso Leopold
Musik. Kunst. Kulinarisches. Diskurs. Inspiration.
80804 München, Leopoldstraße
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum verlieren so viele Beschäftige die Lust an der Arbeit?
Christoph Quarch im forum-Interview zum Tag der Arbeit
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Hurra, das neue forum Magazin kommt und die Sonne scheint

Acht-Wochen-Challenge: Schnell noch Blühoasen für Bienen schaffen

Oikocredit legt Impact Studie vor

Der nächste Schritt

Millionenfache Kontakte:

202030 - The Berlin Fashion Summit, July 02 - 03, 2024

Neven Subotic erhält Preis des Bundesentwicklungsministeriums

FarmInsect schmiedet strategische Partnerschaft mit AGRAVIS

  • Engagement Global gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Kärnten Standortmarketing
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • circulee GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften