Geotab begleitet Sie auf ihrem Weg zu einer nachhaltigen Flotte

DAW gewinnen GreenTec Award 2018 in der Kategorie Bauen & Wohnen

Ausgezeichnet wurden ihre nachhaltigen Holzveredelungsprodukte auf Basis von Leindotter

Holzveredelung auf Basis von Leindotter ist eine nachhaltige und ökologische Möglichkeit, um Holzbauelemente vor Witterungseinflüssen zu schützen und deren Lebensdauer langfristig zu erhöhen. Die DAW haben damit eine hochgradig nachhaltige Lieferkette geschaffen.
 
Ausgezeichnet wurden ihre nachhaltigen Holzveredelungsprodukte auf Basis von Leindotter © DAWIn der Kategorie Bauen & Wohnen wurden die DAW (Deutschen Amphibolin-Werke) für ihre nachhaltigen Holzveredelungsprodukte auf Basis von Leindotter mit dem GreenTec Award 2018 ausgezeichnet. In Anwesenheit von Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern für Bau und Heimat, und GreenTec Awards-Initiator Sven Krüger, überreichte Jurymitglied Axel Gedaschko, Präsident des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V., dem Paten der Kategorie Bauen & Wohnen, die GreenTec Awards-Urkunde an den Gewinner. „Wirtschaftlicher Erfolg und Umweltschutz sind keine Gegensätze. Das beweisen die Preisträger mit ihrer innovativen Nutzung nachwachsender Rohstoffe auf eindrucksvolle Weise. Der Schutz natürlicher Ressourcen stellt vielmehr eine Chance für zukunftsorientierte Unternehmen dar," sagt Staatssekretär Gunther Adler anlässlich der Preisverleihung. „Mit dieser nachhaltigen Holzveredelung gehen Ökologie und Ökonomie Hand in Hand. Genau solche Innovationen brauchen wir für das Wohnen in Deutschland", erklärte GdW-Präsident Gedaschko. „DAW ist Pionier. Dass Holzbehandlung auch natürlich funktioniert, zeigt uns einen neuen Umgang mit Verantwortung – als Hersteller und als Verbraucher. Ich wünsche mir mehr von diesen Projekten," so Sven Krüger.
 
Das Gewinnerprojekt
Bestehende, reine Erbsenfelder werden umgewandelt in Erbsen-Leindotter-Mischfelder. Auf diese Weise wird Leindotter angebaut, ohne dass zusätzliches Ackerland nötig ist. Zudem erzielen Landwirte höhere Einkommen und die Natur profitiert von positiven Effekten auf das Ökosystem. Schließlich wird das Leindotteröl verfeinert und zu Holzveredelungsprodukten verarbeitet. Leindotter erhöht die biologische Vielfalt, stärkt das Ökosystem, reduziert den Einsatz von Pestiziden und bietet Nahrung für bedrohte Insekten. www.daw.de
 
Die Kategorie Bauen & Wohnen
In der Kategorie Bauen & Wohnen der GreenTec Awards, deren Pate der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. ist, werden innovative Konzepte und Produkte gesucht, die es schaffen Technologie, Gebäude und Umwelt in Einklang zu bringen. Dies bezieht sich unter anderem auf Projekte aus den Bereichen Bauverfahren, Materialien, Architektur, Haustechnik, Inneneinrichtung, Sanierungs- und Abrisskonzepte. Alle Nominierten der Kategorie wurden von einer 75-köpfigen Experten-Jury, bestehend aus unabhängigen Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Medien, diskutiert und auf ihren Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz überprüft.
 
Über den GdW
Der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. vertritt als größter deutscher Branchendachverband bundesweit und auf europäischer Ebene rund 3.000 kommunale, genossenschaftliche, kirchliche, privatwirtschaftliche, landes- und bundeseigene Wohnungsunternehmen. Sie bewirtschaften rund 6 Mio. Wohnungen, in denen über 13 Mio. Menschen wohnen. Der GdW repräsentiert damit Wohnungsunternehmen, die fast 30 Prozent aller Mietwohnungen in Deutschland bewirtschaften. www.gdw.de
 
Über die GreenTec Awards
Innerhalb von elf Jahren haben sich die GreenTec Awards zu einem der bedeutendsten Umweltpreise der Welt entwickelt. Ziel ist es, gemeinsam grüne Projekte zu fördern, Visionäre miteinander zu vernetzen und zum Nachahmen und Mitmachen anzuregen. Die Awards richten sich an alle Initiativen, Privatpersonen, Start-ups, mittelständische und große Unternehmen, die sich für einen Green Lifestyle engagieren. Die Gala der GreenTec Awards findet am 13. Mai 2018 als Auftaktveranstaltung der IFAT, der Weltleitmesse für Umwelttechnologien in München statt. Neben neun Hauptkategorien werden in diesem Jahr auch die drei Sonderpreise „IFAT Environmental Leadership Award", „Entrepeneur of the Year" und „Start-up" verliehen.
 
Kontakt: GreenTec Awards, Sara Sperling |presse@greentec-awards.com | www.greentec-awards.com

Technik | Green Building, 03.05.2018
     
Cover des aktuellen Hefts

KRISE... die größte Chance aller Zeiten

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2021 mit Heft im Heft zur IAA Mobility

  • Next Generations
  • Gefährliche Chemikalien
  • Abschied vom Größenwahn
  • Verkehrswende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
28
OKT
2021
Kinostart: Aufschrei der Jugend - Fridays for Future Inside
Außergewöhnlich intimes Porträt junger Klimaaktivist*innen
deutschlandweit
24
NOV
2021
Herbstforum Altbau
Fachtagung für energetische Gebäudesanierung, Energieeffizienz und erneuerbare Energien
online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Green Building

Holz statt Beton - vorbildlich
Kommunen können mit dem Einsatz ökologisch günstiger Baustoffe auch architektonisch Akzente setzen
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Nachhaltigkeit in Unternehmen umsetzen

Microsoft Deutschland und Deutsche Post DHL Group starten mit „#BoostYourSkills“ Initiative für den erfolgreichen Berufsstart

Biodiversity Challenge von Mondelez Deutschland: Das sind die Gewinner*innen!

Globale ESG-Studie zeigt: Umwelt- und Klimaschutz haben für Bürger höchste Priorität

Nachhaltig Weihnachten feiern

Vorschlag für ein „Windenergie-an-Land“-Gesetz

Neue Fairtrade-Studie: Klimakrise bedroht kleinbäuerlichen Landbau

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Forschungsprojekte zur Klimaresilienz

  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig