Grüner Preis für ein nachhaltiges Fertighaus

PEFC-zertifiziertes Unternehmen SchwörerHaus erhält „Golden Cube“ in der Kategorie „Green Design“ des Fachschriften-Verlags

Mehr Aufmerksamkeit für Baumaterialien aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung: Mit diesem Ziel sponserte PEFC Deutschland den Wettbewerb „Golden Cube - Der große Deutsche Fertighauspreis 2018" des renommierten Fachschriften-Verlags. Die „Golden Cubes" zeichnen Ein- und Zweifamilienhäuser in Holzfertigbauweise in verschiedenen thematischen Kategorien aus, die für Bauherren, Unternehmen und gesellschaftspolitische Entwicklungen von besonderer Bedeutung sind.
 
Hannah Kuhfeld von PEFC Deutschland überreichte den 'Golden Cube' in der Kategorie ‚Green Design’ sowie die dazugehörige Urkunde an Johannes Schwörer, Geschäftsführer der SchwörerHaus KG. © Fachschriften-VerlagIn der Kategorie „Green Design" wurden Häuser prämiert, die besonders umweltfreundlich und wohngesund sind: Beispielsweise durch die Verwendung nachhaltiger und emissionsfreier Baustoffe, einem möglichst geringen Energiebedarf sowie gesundheitlich geprüfter Bausysteme- und -Abläufe oder dem Einsatz zertifizierter Baustoffe. Gewonnen hat das „Musterhaus Auggen” von SchwörerHaus.
 
Hannah Kuhfeld von PEFC Deutschland überreichte am 01.03.2018 im Rahmen der Preisverleihung im Ludwigsburger Reitstall die zugehörige Auszeichnung an Johannes Schwörer, Geschäftsführer der SchwörerHaus KG. Das „Musterhaus Auggen" ist ein Effizienzhaus 40 Plus mit zertifiziert gesundem Raumklima, kompakter Gebäudegeometrie und bauplatzsparenden Abmessungen. PEFC-zertifizierte, regionale und nachhaltige Baumaterialien trugen außerdem zur guten Bewertung der Jury bei. Den zweiten und dritten Platz in dieser Kategorie belegten „Musterhaus Köln” von Bau-Fritz und „Musterhaus Poing” von Regnauer Hausbau. Hannah Kuhfeld betonte in ihrer Laudatio, das prämierte „Musterhaus Auggen" könne mit dem Vorurteil aufräumen, „umweltschonender und wohngesunder Hausbau sei so teuer, dass man sich ihn nicht leisten könne". Bei SchwörerHaus sei „der Einsatz von Holz aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung nicht nur eine hohle Phrase, sondern wird durch die PEFC-Zertifizierung des Unternehmens glaubwürdig belegt."

Über den Fachschriften-Verlag und den Wettbewerb „Golden Cube"
Der Fachschriften-Verlag mit Sitz in Fellbach bei Stuttgart legt jährlich 5 Mio. Hefte mit rund 5.000 redaktionellen Seiten im Bereichen Bauen und Renovieren auf und ist Marktführer in Deutschland im privaten Baumarkt von 1963 bis heute. 2018 fand die zehnte Preisverleihung des „Golden Cubes" seit 2004 statt. 2018 wurden „Golden Cubes” in sieben unterschiedlichen Kategorien verliehen:
  • Architectural Design (Optik, Raumplanung, Funktionalität)
  • Green Design (Energietechnologie, gesunde Baustoffe)
  • Smart Design (Intelligente Technik, Bedarfsorientierung)
  • Universal Design (Wohnen mit barrierearmer Planung)
  • Low Budget Design (Preiswert Bauen mit Qualität)
  • Customers Choice (Leser & User wählen ihr Lieblingshaus) - Innovations (Neuentwicklungen rund um den Fertigbau).
PEFC
PEFC ist die größte Institution zur Sicherstellung nachhaltiger Waldbewirtschaftung durch ein unabhängiges Zertifizierungssystem. Holz und Holzprodukte mit dem PEFC-Siegel stammen nachweislich aus ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiger Forstwirtschaft.
 
PEFC Deutschland e.V. wurde 1999 gegründet und entwickelt die Standards und Verfahren der Zertifizierung, stellt der Öffentlichkeit Informationen bereit und vergibt die Rechte am PEFC-Logo in Deutschland. PEFC ist in Deutschland das bedeutendste Waldzertifizierungssystem: Mit 7,5 Millionen Hektar zertifizierter Waldfläche sind bereits rund zwei Drittel der deutschen Wälder PEFC-zertifiziert.

Quelle: PEFC Deutschland e. V.

Technik | Green Building, 15.03.2018
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
DEZ
2021
14. Deutscher Nachhaltig­keitspreis
Zwei Kongresstage, zwei Preisverleihungen.
40474 Düsseldorf und digital
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Sport & Freizeit, Reisen

Der naive Glauben an die Überlegenheit von Fortschritt, Technik, maskuliner Kraft und westlicher Werte ist gebrochen.
Für Christoph Quarch ist der neue James Bond-Film das Dokument der Dekonstruktion eines Mythos.
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Der große Preisregen

Green Response Study von Essity

Bäume pflanzen und Klima schützen

Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller und 65 Marken als GREEN BRANDS Germany 2021 ausgezeichnet

HPS erhält den „Innovationspreis Berlin Brandenburg“ für weltweit ersten Ganzjahres-Stromspeicher für Eigenheime

Carglass®-Stiftung GIVING BACK legt sich für „RTL-Spendenmarathon“ ins Zeug

Nicht nur an Weihnachten: PERÚ PURO rettet mit Schokolade Regenwald

Ein bedeutender Beitrag zum umweltfreundlichen Reifen

  • TourCert gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH