Artist Relations Manager Stefan Lohmann sorgt für nachhaltige Kontakte zu den Stars

Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis würdigt vorbildliches Engagement und sozialen Einsatz

Die diesjährigen Ehrenpreise des Deutschen Nachhaltigkeitspreises gehen unter anderem an die schottische Sängerin und Aktivistin Annie Lennox und den Musiker Marius Müller-Westernhagen. Mit den Auszeichnungen würdigt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis ihr vorbildliches Engagement und ihren sozialen Einsatz. Der Nachhaltigkeitspreis ist Europas größte Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement. Für die Kontakte zu den Stars sorgt Artist Relations Manager Stefan Lohmann aus Hamburg. Die Preise werden am 8. Dezember 2017 in Düsseldorf verliehen.
 
Annie Lennox gehört zu den weltweit einflussreichsten Menschenrechtsaktivisten. © Mike Owen„Unsere Ehrenpreisträger sind Ikonen des humanitären, politischen und ökologischen Engagements", sagt Stefan Schulze-Hausmann, Initiator der Auszeichnung. „Sie übernehmen Verantwortung und machen die Idee der Nachhaltigkeit populär."

Annie Lennox gehört zu den weltweit einflussreichsten Menschenrechtsaktivisten. Als weiblicher Part der „Eurythmics" und Solokünstlerin verkaufte sie über 80 Millionen Tonträger, daneben ist sie bekannt für ihre karitative Arbeit u.a. mit Amnesty International, Greenpeace, die Nelson-Mandela-Stiftung. Seit über 25 Jahren widmet sie sich dem Kampf gegen AIDS/HIV und gibt Frauen und Kindern in den ärmsten Ländern der Welt mit ihrer Stiftung „The Circle" eine Stimme.
 
Artist Relations Manager Stefan Lohmann unterstützt den Deutschen Nachhaltigkeitspreis mit seinen guten Kontakten zu den Vorbildern der Nachhaltigkeit im Entertainment-Sektor. Über den nationalen Preisträger sagt er: „Marius Müller-Westernhagen ist seit Jahrzehnten einer der erfolgreichsten und bekanntesten deutschen Künstler. Er sieht sich in der Verantwortung, sein Publikum zum Handeln zu motivieren. Er bezieht in Interviews politisch Stellung und äußert sich deutlich zu Themen wie Fremdenhass, Zuwanderung, Demokratie und Toleranz."
 
Auch die Mitwirkung von Künstlern wie Jamie Cullum, Nelly Furtado, Ute Lemper, Art Garfunkel, Fanta 4, Jan Delay, Max Giesinger und Marlon Roudette beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis geht auf seine Vermittlung zurück.
 
Marius Müller-Westernhagen sieht sich in der Verantwortung, sein Publikum zum Handeln zu motivieren. © Daniella Midenge"Ich kenne keinen Agenten in Deutschland, der unser Thema so gut verstanden hat. Sein Insiderwissen, seine guten Kontakte und sein Engagement sind für uns eine große Hilfe” sagt Initiator Stefan Schulze-Hausmann.
 
Über den Nachhaltigkeitspreis:
Europas größte Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement würdigt Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit – in so unterschiedlichen Kategorien wie Wirtschaft, Forschung, Architektur und Kommunen. Mit dem Preis fördert die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e. V. gemeinsam mit der Bundesregierung und weiteren Partnern mutige Akteure und Ideen mit Vorbildfunktion. www.nachhaltigkeitspreis.de
 
Über Stefan Lohmann
Stefan Lohmann unterstützt den Deutschen Nachhaltigkeitspreis mit seinen guten Kontakten. © Stefan LohmannStefan Lohmann ist ein Hamburger Talent Buyer und Artist Relations Manager. Zu seinem Leistungsportfolio gehören Live Entertainment Konzepte für Konzerte, Festivals und Events. Als Live Entertainment Network vertritt er zudem marktführende Produktionsfirmen im Entertainment Bereich. Mit Sustainable Event Solutions bietet er zudem Unterstützung für klimaneutrale, nachhaltig ausgerichtete Veranstaltungen und Tourneen. www.stefanlohmann.com
 
Kontakt:
Stefan Lohmann

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 11.10.2017
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
Hinweis: Pandemiebedingt verschoben!
10117 Berlin
24
JAN
2022
19. Internationaler digitaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität
Kraftstoffe der Zukunft 2022 – Navigator für nachhaltige Mobilität!
digital
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Green Building

Die neue Dachkonstruktion dient gleich drei Zielen
Der Bezirksverband Pfalz demonstriert mit seinem Pilotprojekt Meisterschule Kaiserslautern Verantwortung für Klima und Umwelt
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Welche Vorteile haben Lowboards aus Massivholz?

Eine Welt für Riace

Gemeinsam zur kommunalen Energiewende

ESG Vorreiterrolle bestätigt

Managed IT Services:

"Kraftstoffe der Zukunft": Abschied von Treibhausgasemissionen im Mobilitätssektor

Neues digitales Tool berechnet Klimaauswirkungen von Berufsbekleidung

PAUL spart rund 50.000 Tonnen CO2 in der Gebäudewirtschaft ein

  • TourCert gGmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften