B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Green Finance Forum & Sustainable Investors Summit

Private Investitionen für den Klimaschutz

Das Thema Green Finance ist für den hessischen Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir und sein Ministerium von zentraler Bedeutung. Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Energie und Landesentwicklung (HMWVL) hat deshalb das „Green Finance Forum" ins Leben gerufen, das im November 2015 erstmals von der Maleki Group im Rahmen der EURO FINANCE WEEK (EFW) veranstaltet wurde.
 
Das Green Finance Forum ist eine jährlich wiederkehrende Veranstaltung des Landes Hessen in Kooperation mit der International Finance Corporation (IFC) und der Weltbank-Gruppe, das am Dienstag, 14. November 2017 zum dritten Mal stattfinden wird.
 
Angesichts des immensen Kapitalbedarfs in Höhe von ca. 6 Billionen US-Dollar pro Jahr zur Erreichung des auf den Klimakonferenzen von Paris (COP21) und Marrakesch (COP22) vereinbarten 2-Grad-Ziels kommt der Mobilisierung von privaten Investitionen eine überragend wichtige Rolle zu.
 
Dem Motto „Think global, act local" folgend, wird beim 3. Green Finance Forum zunächst der Blick auf die Umsetzung der Klimaziele in Deutschland geworfen und dabei u.a. diese Fragen gestellt: Welchen Beitrag können die Finanzindustrie und die öffentliche Hand konkret zum Erreichen dieser Ziele leisten und welche Rahmenbedingungen und Anreize soll hierbei die Politik schaffen? Welche Möglichkeiten gibt es, um die notwendige Transparenz von Green Finance Produkten bei den Akteuren des Finanzsektors und der breiten Öffentlichkeit zu erreichen? Wie kann eine Vergleichbarkeit zwischen den unterschiedlichen Kriterien zur Bewertung klimafreundlicher Anlageprodukte seitens der Marktteilnehmer hergestellt werden?
 
Anschließend erfolgt die Erweiterung auf die internationale Perspektive: Unter dem Titel „Greening the Financial Sector" wird die International Finance Corporation (IFC) klimafreundliche Investitionsmöglichkeiten in den Wachstumsmärkten präsentieren und mit internationalen Beispielen aufzeigen, warum Green Bonds ein effektives Instrument sind, um den Klimawandel zu bewältigen.
 
An das Green Finance Forum schließt sich am frühen Nachmittag der „Sustainable Investors Summit" an, der die politisch-regulatorischen Themen des Green Finance Forums aufgreift und praxisnah in Fachpanels und Workshops vertieft. Der „Sustainable Investors Summit" ist eine Matchmaking-Plattform für Investoren und Asset Manager, zu der auch die Teilnehmer des Green Finance Forums freien Zutritt haben.
 
Kontakt: dfv Maleki Group | info@dfvmg.com | www.dfvmg.com

Lifestyle | Geld & Investment, 12.10.2017
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht‘s!

forum zeigt den Wandel und präsentiert Lösungen für Kultur, Events, Digitalisierung, Bauen und vieles mehr

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
09
DEZ
2020
Nachhaltig durchstarten: Online-Lernreihe von Facebook und UnternehmensGrün
Vom Lifestyle zum Mainstream? Megatrend Nachhaltigkeit – was wollen die Verbraucherinnen und Verbraucher?
online
28
JAN
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...
Tierisch gut gedruckt! Wir drucken VEGAN. premium green by oeding-print.de

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Sport & Freizeit, Reisen

Fußball als Kitt der Gesellschaft ist viel systemrelevanter, als Beamten und Behörden glauben.
Christoph Quarch fiebert dem Bundesliga-Start entgegen
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Es reicht – Kohleausstieg ganz persönlich

Nichtstuer sind keine Helden

Naturschutzverbände stellen „Agenda für Wildnis“ vor

Der innovative Kulturbetrieb. Klimaneutral. Demokratisch. Partizipativ.

Otto Group veröffentlicht Studie zu freiwilligen Nachhaltigkeitskooperationen

Unterstützung der deutschen Landwirtschaft

Der Boden der Tatsachen

„Unser Boden, unser Erbe“ - Wie wollen wir in Zukunft leben?

  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig