Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

LeasePlan unterstützt EV100 Initiative der Climate Group und sieht die Zukunft im elektromobilen Fuhrpark

Übergang von mit Diesel und Benzin betriebenen Flotten zu Elektro-Fahrzeugen

Als Gründungsmitglied der EV100 Initiative gibt LeasePlan, der weltweit größte Fuhrparkmanager, die Stoßrichtung in Sachen Elektromobilität und nachhaltiges Flottenmanagement vor. Die weltweite Initiative hat zum Ziel, den Übergang von mit Diesel und Benzin betriebenen Flotten zu Elektro-Fahrzeugen stark zu beschleunigen. LeasePlan geht dabei selbst mit gutem Beispiel voran und stellt seinen firmeneigenen Fuhrpark bis 2021 gänzlich auf E-Autos um.
 
LeasePlan steht hinter der Initiative EV100 der The Climate Group und setzt als weltweit größter Fuhrparkmanager zukünftig verstärkt auf Elektromobilität. © LeasePlanIm Zuge der UN Generalversammlung in New York stellte The Climate Group gestern gemeinsam mit den Gründungspartnern LeasePlan, Unilever, IKEA Group, HP Inc., Metro AG, Deutsche Post DHL, PG&E, Baidu und Vattenfall die weltweite E-Mobilitäts-Initiative EV100 vor. Die Initiative hat es sich zum Ziel gesetzt, den Übergang zur elektrischen Mobilität in Unternehmen voranzutreiben und die eigenen Firmenflotten bis 2030 rein elektrisch zu betreiben. LeasePlan geht dabei als einziges Gründungsmitglied aus der Automobil-Branche noch einen Schritt weiter: Die firmeneigene LeasePlan-Flotte wird bereits 2021 ausschließlich aus E-Autos bestehen. Tex Gunning, CEO der LeasePlan Corporation N.V., sieht darin einen wichtigen Schritt in Richtung nachhaltiges Fuhrparkmanagement: "Die Zukunft der Mobilität ist elektrisch. Als weltweit führender Fuhrparkmanager freuen wir uns ganz besonders, gemeinsam mit einigen der bedeutendsten Unternehmen den Übergang zur elektromobilen Firmenflotte voranzutreiben. Beinahe jedes zweite Auto auf unseren Straßen ist ein Firmenwagen. Gemeinsam können wir daher Großes bewirken!”
 
Nachhaltiges Fuhrparkmanagement
Die Verpflichtung zu EV100 ist ein weiterer Meilenstein in der Nachhaltigkeitsstrategie von LeasePlan. Der Fuhrparkmanager verfolgt ein ambitioniertes Ziel und will die Netto-Emissionen all seiner betriebenen Flotten bis 2030 auf Null setzen, beginnend beim eigenen Firmenfuhrpark. „Die schrittweise Umstellung unserer eigenen Flotte auf E-Autos startet in Österreich bereits ab diesem Herbst. Wir wollen mit gutem Beispiel vorangehen und unsere Kunden dazu ermutigen, dasselbe zu tun", bekräftigt Nigel Storny, Geschäftsführer von LeasePlan Österreich. Elektromobile Flottenlösungen werden auch in Österreich immer stärker nachgefragt: „Immer mehr Unternehmen setzen hierzulande auf Elektromobilität. Vor allem im innerstädtischen Bereich sind E-Autos auf dem Vormarsch. Wir sind überzeugt, dass sich dieser Trend ausweiten und auch in Zukunft fortsetzen wird", so Storny.
 
Hier geht es zum Video-Statement von CEO Tex Gunning auf YouTube.
 
Weitere Infos zur Initiative und zum Unternehmen finden Sie im LeasePlan Newsroom.
 
Über LeasePlan Österreich
LeasePlan Österreich Fuhrparkmanagement GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der LeasePlan Corporation N.V. und agiert bereits seit 1983 als der mit Abstand größte, markenunabhängige Fuhrparkmanager am heimischen Markt. Rund 36.000 Fahrzeuge werden in Österreich von 150 MitarbeiterInnen gemanagt. LeasePlan ist global in 32 Ländern vertreten und betreut über 1,7 Mio. Fahrzeuge. Gemeinsam mit den Kunden werden von LeasePlan individuelle Fuhrparklösungen erarbeitet – schon ab einem Fahrzeug. LeasePlan bietet die entsprechenden Dienstleistungen von der Beratung, der Fahrzeugauswahl, der Einkaufsabwicklung, der Verwaltung und des strategischen Managements der Fahrzeuge bis hin zur Verwertung an.
 
 
Kontakt: Julia Hosch, currycom communications GmbH | jh@currycom.com | www.currycom.com

Technik | Mobilität & Transport, 20.09.2017
     
Cover des aktuellen Hefts

Ist die Party vorbei?

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2022 mit dem Schwerpunkt: Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft

  • Regeneratives Wirtschaften
  • Kapital für nachhaltiges Bauen
  • Der Champagner der Energiewende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
28
NOV
2022
Master Classes & Innovation Workshops at ISPO Munich
Solutions NOW for Sustainable Business Success
81823 München
01
DEZ
2022
Corporate Responsibility Day
Verleihung des „Real Estate Social Impact Investing Award 2022" (SII-Award)
10435 Berlin
12
DEZ
2022
Nachhaltigkeitskongress
Der Zukunftskongress für Wirtschaft mit Weitsicht
40217 Düsseldorf
Alle Veranstaltungen...
Text

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Sport & Freizeit, Reisen

Freiheit, Gemeinschaft, Begeisterung, Leidenschaft, Lebendigkeit - brauchen einen Kontext, der sie zulässt und begünstigt.
Christoph Quarch ist die Lust auf die Fußball-WM vergangen
Zero Waste Vision. Mit der DIN SPEC 91436 Zertifizierung von TÜV SÜD Müll- und Abfallmengen nachhaltig reduzieren. Informieren Sie sich jetzt!
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Nachhaltigkeit in der Industrie – auch hier spielt Second Hand eine Rolle

dormakaba erreicht Prime Status im ISS ESG Corporate Rating

Warum sich die Investition in Mitarbeiterzufriedenheit rentiert

Gebrauchtmaschinen für die Industrie: Unternehmen wollen Nachhaltigkeit

Endlich ein eigenes Gewächshaus: Das ist zu beachten

Die Bedeutung einer WLAN-Lösung für Hotels und wie man die beste auswählt

Haben wir in Katar unsere Werte verraten?

"Hochwertige Ausgleichsprojekte sind ein zentraler Bestandteil zur Erreichung der Klimaziele."

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • TourCert gGmbH
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen