CR-Management für Praktiker. Weiterbildung für nachhaltiges Wirtschaften. Universität Bayreuth, 07.-11.10.2019

Green World Tour Messen in Deutschland und Österreich

Stationen der neuen Nachhaltigkeits-Messereihe 2018 sind Stuttgart, München, Wien, Hamburg, Berlin und Münster

Die Green World Tour Messen verfolgen das Ziel, nachhaltige Technologien, Produkte, Dienstleistungen und Themen in die Mitte der Gesellschaft zu bringen, denn sie fristen allzu oft noch ein Nischendasein. „Wollen wir für unsere Kinder und Enkel eine lebenswerte Erde erhalten, muss sich das ändern – und zwar schnell.
 
Nachhaltigkeit hat für uns mit Qualität, Unabhängigkeit, Zukunftsfähigkeit, Schönheit, Genuss, Vitalität, Komfortgewinn und Sicherheit zu tun. Diese Werte wollen wir zusammen mit unseren Ausstellern vermitteln. Wir zeigen auf, was heute im Bereich Nachhaltigkeit schon alles möglich ist und im Alltag leicht umgesetzt werden kann. Auf unseren Messen erfahren Sie, wie und wo nachhaltige Produkte, Technologien und Dienstleistungen bezogen werden können", beschreibt Michael Lülf, Veranstalter der Green World Tour, das innovative Messekonzept.
 
Messetermine 2018
 
Im Jahr 2018 finden in Deutschland und Österreich sechs Green World Tour Messen statt. Die Termine sind:
  • 23./24. Februar 2018 Stuttgart
  • 06./07. April 2018 München
  • 04./05. Mai 2018 Wien
  • 14./15. September 2018 Hamburg
  • 28./29. September 2018 Berlin
  • 05./06. Oktober 2018 Münster  
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
Auf den jeweils zweitägigen regionalen Messe-Events sind Privatpersonen, Unternehmer, CSR-Verantwortliche und Spezialisten eingeladen, sich rund um das Thema Nachhaltigkeit zu informieren. Die Themenschwerpunkte der Messe sind Lifestyle & Konsum, Mobilität & Logistik, Bauen & Sanieren, Strom & Wärme, Geldanlagen & Versicherungen, Studium & Karriere sowie Gewerbe & Wissenschaft.
 
Weitere Informationen zu den Green World Tour Messen
Ausführliche Informationen zur Messe finden interessierte Besucher und Aussteller auf autarkia.info. Messeplätze können ab sofort reserviert und gebucht werden.

„Autarkia macht Nachhaltigkeit zum Mainstream!"
Die Autarkia GmbH ist Veranstalter der Green World Tour Messereihe. Das Unternehmen aus dem Münsterland hat sich zum Ziel gesetzt, die Entwicklung hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft zu beschleunigen. Dazu organisiert Autarkia plattformgestützte Anwender- und Konsumenten-Events, die es Unternehmen, Organisationen und Wissenschaftlern ermöglichen, ihre nachhaltigen Angebote zu vermarkten bzw. zu verbreiten. Auf den Green World Tour Messen bringt Autarkia Anbieter und Konsumenten zielsicher zusammen.
 
Kontakt: Michael Lülf | Geschäftsführer Autarkia GmbH | presse@autarkia.infoautarkia.info

Technik | Innovation, 23.08.2017

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


21
NOV
2019
12. Deutscher Nachhaltigkeitstag
Nachhaltigkeit 2019: Anders denken. Neu verknüpfen. Kraftvoll umsetzen.
40474 Düsseldorf


Alle Veranstaltungen...
12 Vorteile eines strukturierten Nachhaltigkeitsmanagements für Unternehmen. Kostenloses Whitepaper!

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht ...
RECHT... zur aktuellen Weltsituation.




  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Deutsche Telekom AG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!