Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Nipun Mehta

Der Tanz zwischen Algorithmus und Intuition

Speaker Nipun Mehta aus Kalifornien hat vor zwölf Jahren das Portal ServiceSpace aufgebaut. Er zählte zu dem Beraterstab von Barack Obama für Gleichheit und Nachbarschaftshilfe. Nipun Mehta wird aufzeigen, wie weltweit Projekte entstehen, die nicht auf Profit ausgerichtet sind und wie wir damit die wirtschaftlichen Prozesse im Sinne aller verändern können. Er tritt als Speaker auf der ersten Wisdom Together-Konferenz am 13./14. Juni  in München auf.

forum-Interview mit dem Gründer von ServiceSpace.

Nipun Mehta. © Wisdom Together KonferenzIntuition kommt aus dem Bauch, Künstliche Intelligenz ist ausgeklügelt, geplant, durchdacht. Wie lassen sich diese beiden Gegenpole überbrücken, und zwar so, dass Gutes daraus entsteht?
Intuition kommt nicht aus dem Bauch, sondern aus einem kollektiven Bewusstseinsfeld, das uns über die Intuition zugänglich wird. Auf dieser Ebene entsteht unsere Wirklichkeit. Die Verbindung ist nur möglich mit einem tiefen Bewusstsein und reinen Herzen, das sich in den Dienst der Gemeinschaft (Compassion) stellt. Wenn wir es schaffen, in einer großen Gemeinschaft danach zu leben, können wir alles Existierende - auch Künstliche Intelligenz - in diesem Sinne beeinflussen. Der Physiker Werner Heisenberg hat das bereits in den 1930iger Jahren erkannt. Dient künstliche Intelligenz jedoch der profitorientierten Wirtschaft, wird sie die derzeitigen Probleme nicht lösen, sondern exponentiell vergrößern.

Macht künstliche Intelligenz Intuition kaputt?
Trifft künstliche Intelligenz auf ein wenig entwickeltes Bewusstsein, (Gesellschaft, Menschen) dann kann es passieren, dass sie das Steuer übernimmt und alles Leben versklavt. Wir müssen unser Bewusstsein und Mitgefühl stärken, um Technologie sinnvoll einzusetzen. Geben wir Seele, Herz und Verstand in die Cloud, werden wir Teil einer Maschine.

Roboter führen Hotels, Facebook möchte, dass Gedanken sich quasi selbst posten und Autos fahren von alleine. Wenn diese Ideen verwirklicht sind, bleibt da noch Raum für Kreativität?
Kreativität stirbt nie aus, solange sie mit unserer Intuition verbunden ist. Wir können mit unserem Geist (Mind) mehr erschaffen als jede Technologie. Wenn wir das begreifen, verstehen wir auch, warum und wozu wir hier auf dieser Erde sind. In diesen Momenten entsteht wahre Kreativität.

Welche Rolle spielt der Glaube für Intuition und Kreativität?
Der Glaube an die Liebe ist die Grundvoraussetzung für ein Miteinander in einer Welt. „You have to be the change you want to see in the world”

Muss ich spirituell veranlagt sein, um mit Intuition Gutes zu erreichen?
Die Frage ist, was ich unter Spiritualität verstehe. Es geht darum, den Zugang zu seinem eigenen Selbst zu finden, zu seiner Aufgabe im Leben. In der Verbundenheit mit sich selbst ergibt sich die Verbundenheit mit allem Leben. Dann weiß ich auch ohne Regeln und Gesetze, wie ich mich und mein Handeln in den Dienst Anderer stellen kann.

Der Grundgedanke von Wisdom Together ist ja, gemeinsam die Welt zu verändern. Wo kann ich als Einzelner anfangen?
Es gibt viele Möglichkeiten, seine eigene Weisheit mit anderen zu teilen und damit seinen Beitrag für eine bessere Welt zu leisten. Versuche zu verstehen, dass alles, was Dir begegnet, immer auch mit Dir selbst zu tun hat. Das Du Deine Wirklichkeit erschaffst und somit auch anderen Menschen jederzeit helfen kannst, ihren Weg zu finden. Das können kleine Gesten sein, ein Lächeln, nachbarschaftliche Hilfe, es können Einladungen zu Gesprächen und zur Meditation sein. Oder zum Beispiel ein Projekt wie Karma Kitchen, das wir erfolgreich mit vielen Freiwilligen auf der ganzen Welt eingeführt haben. Karma Kitchen ist ein Restaurant, in dem der Gast nicht zahlen muss, sondern eine Spende geben kann für das Essen des nächsten Gastes. Jeder kann etwas tun. Wisdom Together ist eine Gemeinschaft, die solche Handlungen zusammenbringt und dadurch den Effekt auf die Welt verstärkt.

Kann ich Intuition lernen?
Den Zugang zu seiner Intuition kann man lernen, durch Naturbeobachtung, meditative Techniken, Selbstreflektion, künstlerische Tätigkeiten, die Beschäftigung mit sich selbst und den liebevollen Umgang mit anderen.

Kann ich Kreativität lernen?
Kreativität entsteht im vollständigen Loslassen und gleichzeitig im Zulassen der Ideen und Impulse, die entstehen. Auch hier heißt es im Hier und Jetzt zu sein, Verknüpfungen zuzulassen ohne Beurteilungen. Dann entsteht Kreativität.

Unternehmen wollen alles mit Kennzahlen belegen. Wie kann ich Dinge messen, die aufgrund von Intuition und Kreativität entstehen?
Kennzahlen unterliegen einem bestimmten Gedankenmodell oder einer Erwartungshaltung. Unternehmen sollten sich fragen, ob das in der heutigen Zeit noch sinnvoll ist. Sie konnten jedoch schon feststellen, dass Mitarbeiter mit einer ausgeprägten Intuition und Kreativität gesünder, innovativer und loyaler sind.

Wir danken Ihnen für das Gespräch und freuen uns darauf, Sie am 13. Juni in München auf der Wisdom Together-Koferenz persönlich zu treffen!


Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 17.05.2017

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München, SHK Innung und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?
Christoph Quarch ist der Ampel dankbar für ihre Gesetzesinitiative
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Engagement Global gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Kärnten Standortmarketing
  • circulee GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen