B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Zukunftsperspektiven der Reform-Agenda des VN-Generalsekretärs Antonio Guterres

18.1.2018, 19:30 - 20:30 Uhr, 10787 Berlin

Ein Vortrag von Prof. Dr. Klaus Töpfer, ehemaliger Generaldirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP)

Klaus Töpfer hat an der Erarbeitung der Reform-Agenda aktiv mitgewirkt. Er kann einen lebendigen Eindruck in die derzeitigen Reformbemühungen unter der Führung der Vereinten Nationen vermitteln.
 
Der Vortrag ist für jene wichtig, die sich für eine Reform der Vereinten Nationen interessieren,
wie sie von allen Seiten gefordert wird.
 
Dem Vortrag von Klaus Töpfer schließt sich eine Plenumsdiskussion an, moderiert von Dr. Kerstin Leitner, ehem. Beigeordnete Generaldirektorin der World Health Organization (WHO).
 
Ort und Anfahrt:
Urania, An der Urania 17, 10787 Berlin, 2. Etage, Raum „Edison"
U „Wittenbergplatz": U1, U2, U3 • U „Nollendorfplatz": U1, U2, U3, U4
Bus „An der Urania": 106, 187, M19, M29, M46, N1, N2, N26
 
 
 
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Veranstalter: Haus für die Vereinten Nationen e.V. c/o SFZ Sekretariat für Zukunftsforschung



Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


21
JUN
2019
Reasons for Hope
Ein Abend mit Jane Goodall
80939 München


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Kunstgriff der Natur. Warum wir unsere Endlichkeit bejahen sollen




  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Deutsche Telekom AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!