B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Großes Brauereifest

24.7.2016, 93339 Riedenburg

Pionier des Bio-Biers feiert 150-jähriges Jubiläum

Beim großen Brauereifest im Biergarten des Riedenburger Brauhauses (Hammerweg 5, 93339 Riedenburg) am 24. Juli von 10 bis 18 Uhr stehen neben 150 Jahren Braukunst folgende Highlights auf dem Programm:

  • Brauereibesichtigungen bei laufendem Betrieb,
  • bayerische Volksmusik, die zum Tanz einlädt,
  • ein umfangreiches Kinderprogramm,
  • kulinarische Köstlichkeiten wie ein Bio-Ochse vom Spieß von der Benediktinerabtei Plankstetten und selbstverständlich
  • gutes Riedenburger Biobier.

Parkmöglichkeiten für Besucher gibt es direkt beim Brauhaus; alternativ werden der Großparkplatz An der Altmühl sowie zwei kleinere Parkplätze in der St.-Anna-Straße empfohlen.

Hier finden Sie Hintergrundinformationen zum Jubiläum.

www.riedenburger.de

Veranstalter: RIEDENBURGER BRAUHAUS, Michael Krieger GmbH & Co KG



Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


21
JUN
2019
Reasons for Hope
Ein Abend mit Jane Goodall
80939 München


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht ...
RECHT... zur aktuellen Weltsituation.




  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Deutsche Telekom AG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!