B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Heldenmarkt Hamburg 2016

20.2. - 21.2.2016, 10:00 - 18:00 Uhr, 22767 Hamburg

Deutschlands führende Messe für Nachhaltigkeit. Egal war gestern!

Wer wissen möchte, wie er sein Leben bewusster gestalten kann und auf der Suche nach sozial- und umweltverträglichen Produkten ist, der sollte am 20. und 21. Februar dem Cruise Center Altona einen Besuch abstatten: Bereits zum dritten Mal ist der Heldenmarkt, die Verbrauchermesse rund um nachhaltigen Konsum und alternative Lebensstile, zu Gast in der Hansestadt!

Mit unserem Geld entscheiden wir jeden Tag aufs Neue wie die Welt, in der wir leben, gestaltet wird. Der Heldenmarkt möchte eine Lebensweise aufzeigen, die danach strebt, im Einklang mit den ökologischen und sozialen Ressourcen unserer Erde zu stehen – getreu dem Motto „Egal war gestern!"

Von Lebensmitteln über Mode, Kosmetik bis hin zu Wohnen, Mobilität oder Geldanlagen – die Produktpalette umfasst nahezu alle Lebensbereiche. Hier wird jeder fündig, der nach echten Alternativen zum herkömmlichen Überangebot unserer Konsumgesellschaft sucht. Sei es im Gespräch mit den Herstellern der biologisch, fair und meist regional erzeugten Produkte oder bei  Vorträgen, Kochshows, Ausstellungen und Workshops – der Heldenmarkt liefert Ideen, Anregungen und Inspiration. Und das ganz ohne erhobenen Zeigefinger!
 

www.heldenmarkt.de

Veranstalter: Forum Futura UG



Cover des aktuellen Hefts

Social Business beseitigt Plastik-Müll und schafft neue Jobs

weitere Themen in forum 03/2019:

  • Entrepreneurship
  • Die Plastikflut
  • Wasserstoff
  • Der Bauer: Problemlöser statt Sündenbock
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
09
NOV
2019
UnternehmensGrün-Jahrestagung 2019
Sustainable Finance
10117 Berlin


20
NOV
2019
Zukunftsforum Energiewende
Den Wandel aktiv gestalten
34117 Kassel


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Kunstgriff der Natur. Warum wir unsere Endlichkeit bejahen sollen




  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Deutsche Telekom AG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.