11. VDI-Fachtagung "Optimierung in der Energiewirtschaft"

25.11. - 26.11.2015, 40210 Düsseldorf

Innovative Lösungen und Methoden für praxisrelevante energiewirtschaftliche Entscheidungsprobleme

Wie können sich Unternehmen der Energiewirtschaft am besten auf die aktuellen und gesetzlichen Rahmenbedingungen einstellen? Welche Möglichkeiten haben sie? Wie können dabei Unsicherheiten in der Planung der Unternehmensentwicklung und/oder des Erzeugungsportfolios einkalkuliert werden?
 
Die VDI-Fachtagung "Optimierung in der Energiewirtschaft" bietet Experten am 25. und 26. November in Düsseldorf eine Plattform für innovative Methoden und praxisrelevante Entscheidungsprobleme - von Themen des Operations Research über die Optimierung von Kraftwerks- und Speicherbetrieb, die Einbeziehung von Nachfrageflexibilitäten bis hin zum Risiko- und Portfoliomanagement. Der renommierte energiewirtschaftliche Treffpunkt zeichnet sich seit mehr als 20 Jahren durch einen fruchtbaren Austausch zwischen Industrie und praxisnaher Forschung aus.
 
In diesem Jahr gibt es rund 30 Vorträge und eine begleitende Fachausstellung. Die Tagung richtet sich speziell an Vertreter der Energiewirtschaft, Hersteller und Zulieferer von Energiesystemen sowie Energieberater und -dienstleister. Veranstalter ist die VDI Wissensforum GmbH - unter fachlicher Trägerschaft der VDI-Gesellschaft "Energie und Umwelt". Die Tagungsleitung hat Professor Dr. Christoph Weber vom Lehrstuhl für Energiewirtschaft an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen.
 
Veranstaltungsort: Hotel Nikko Düsseldorf, Immermannstraße 41, 40210 Düsseldorf
 
Die reguläre Teilnahmegebühr beträgt 990 Euro, für VDI-Mitglieder 890 Euro (jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer).

www.vdi.de/Energiewirtschaft

Veranstalter: VDI Wissensforum GmbH


     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Energie

Die „Energiekommune des Jahrzehnts“ setzt immer noch eins drauf
Wie Strukturwandel und Klimaschutz gelingen, das zeigen die Menschen im Rhein-Hunsrück-Kreis
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Innovatives Ladegerät für E-Autos gewinnt zwei Preise

GROHE verstärkt Nachhaltigkeitsbemühungen im Zuge von COP26

Brita veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur für "Einfach Bauen"

#Overcome

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für zukunftsweisendes Design vergeben

Der große Preisregen

Green Response Study von Essity

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence