Grünes Geld Stuttgart

20.6.2015, 9:30 - 18:00 Uhr, 70174 Stuttgart

Messe informiert umfassend über Investments mit Sinn und Rendite

So schlagen Sie Niedrigzinsen ein Schnippchen - Podiumsdiskussion mit ARD Börsenmoderator
 
Die Messe „Grünes Geld Stuttgart zeigt am 20. Juni im Haus der Wirtschaft wie Anleger erfolgreich und sicher investieren können. Von Solar- und Windkraftprojekten über Mikrofinanzen und Sparbüchern bei grünen und ethischen Banken bis zu nachhaltigen Aktienfonds öffnet sich ein breites Spektrum nachhaltiger Investments.
 
Spannung verspricht zudem die Podiumsdiskussion mit dem Titel „Niedrigzins: Experten verraten, wie Sie die größten Risiken bei der Geldanlage vermeiden" Moderiert wird die Diskussion von Stephan Wolff, bekannt als Moderator der ARD-Börsensendung.
 
Attraktiv ist auch das übrige Rahmenprogramm der Messe. Da gibt es etwa Aktien zu gewinnen, Bargeld, Mitgliedschaften im Naturschutzbund oder Mini-Solarlampen. Kinder können betreut an Erneuerbare-Energie-Modellen basteln, während Eltern oder Großeltern sich bei den Ausstellern informieren. In zwei separaten Räumen läuft ein kostenfreies Vortragsprogramm, und an einem Anleger-Checkpoint können sich Besucher neutral darüber informieren, wie man sicher und sinnvoll investiert.
 
Der Eintritt zur Podiumsdiskussion, zu den vielen Vorträgen und zur Messe insgesamt ist kostenlos.
 
Näheres zur Messe zeigt

www.gruenes-geld.de/stuttgart

Veranstalter: ECOeventmanagement



Cover des aktuellen Hefts

Frauen bewegen die Welt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2018

  • Kampf fürs Wasser
  • Schenken macht Freude
  • Slow Fashion
  • Sikkim - Blaupause für die Zukunft?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
FEB
2019
World Sustainable Energy Days
Interaktive Events stellen Networking & Erfahrungsaustausch in den Vordergrund
A-4600 Wels


21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
Deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Von Männern und Frauen. Ein Zwischenruf zur Weinstein Affäre




  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Deutsche Telekom AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG