B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Future of Work

25.3. - 26.3.2015, A-7551 Stegersbach

Human Resources Kongress 2015

Die Arbeitswelt unterzieht sich einem radikalen Wandel. Feste Bürozeiten, fixe Arbeitsplätze und stetige Abläufe rücken immer mehr in den Hintergrund. Information Worker und Digital Natives streben danach zu arbeiten wie, wo und wann sie wollen.
 
Im „Kampf" um die High Potentials müssen sich Unternehmen neu aufstellen und attraktive Arbeitsbedingungen schaffen. Um in diesem Transformationsprozess up-to-date zu bleiben, ist es essentiell, sich branchenübergreifend mit Entscheidungsträgern auszutauschen.
 
Beim 2-tägigen HR-Kongress „Future of Work" steht vor allem der intensive Austausch zwischen den HR-Managern im Vordergrund. In 30 Workshops werden relevante Themen von Fachexperten anmoderiert und dann im kleinen Rahmen diskutiert. So sollen konkrete Lösungsansätze erarbeitet und eine Road Map für das eigene Unternehmen skizziert werden. Durch das Open-Space-Prinzip hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit – jederzeit, beliebig oft – Raum und Thema zu wechseln. Als Abrundung stellen führende Experten in Fachvorträgen Best Practice Beispiele vor und geben als innovative Vordenker einen Ausblick in die „Zukunft der Arbeit".
 
Programm des HR-Kongress "Future of Work". (PDF Format)

http://www.lsz-consulting.at/events/hr-kongress-futur-of-work_103/

Veranstalter: LSZ Consulting Loisel.Spiel.Zach GmbH



Cover des aktuellen Hefts

Social Business beseitigt Plastik-Müll und schafft neue Jobs

weitere Themen in forum 03/2019:

  • Entrepreneurship
  • Die Plastikflut
  • Wasserstoff
  • Der Bauer: Problemlöser statt Sündenbock
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
09
NOV
2019
UnternehmensGrün-Jahrestagung 2019
Sustainable Finance
10117 Berlin


20
NOV
2019
Zukunftsforum Energiewende
Den Wandel aktiv gestalten
34117 Kassel


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Starke Frauen

Missing Chapter Foundation
Eines von vielen Projekten, für die sich Prinzessin Laurentien der Niederlanden stark macht.




  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Deutsche Telekom AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig