Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Lebensfreude Messe Hamburg 2015

17.4. - 19.4.2015, 13:00 - 18:00 Uhr, 20355 Hamburg

Glücklich in den Frühling mit der Lebensfreude Messe!

Frühlingsgefühle allein reichen nicht, um dauerhaft glücklich zu sein. Deshalb bietet das Frühjahrsforum der Lebensfreude Messen interessierten Hamburgern viele besondere Tipps und Ideen rund ums Glücklichsein: Denn wer glücklich ist, bleibt gesünder und vitaler, nimmt das Leben bewusster wahr und erreicht seine Ziele schneller.
 
Ein Buddha auf der Lebensfreude Messe. © Lebensfreude Messe Die Besucher der Lebensfreude Messe im CCH finden in diesem Jahr vielseitige Angebote für eine echte Work-Life-Balance. Sie werden zum Mitmachen, Entdecken, Erleben und Ausprobieren eingeladen. Mit dabei sind beliebte Angebote wie Stressmanagement, Mitmachyoga, wohltuende Massagen und entspannende Töne in der Klanglounge. Daneben warten die neuesten Trends zu den Themen Nachhaltigkeit, Gesundheit, alternative Heilungsmethoden und bewusste Ernährung auf die Messebesucher, abgerundet von informativen Vorträgen und interessanten Events.
 
Ganz neu ist das Lebensfreude Kinderprogramm – denn wenn die Kinder glücklich sind, ist es das größte Glück für Eltern. Deshalb haben auch die Kleinen auf der Messe ihren Spaß. Mit dabei ist diesmal der Clown Kai Kaffeepause mit von der Partie und lädt die Kleinen auf witzige Art zum Mitmachen und Ausprobieren ein.
 
Daneben gibt es viele Angebote zum Ausprobieren und Bewegen sowie neue Ideen zum Kennenlernen.
 
Glück für Genießer und Berufstätige?
Auch essen kann glücklich machen – eine bewusste Ernährung stärkt Körper und Seele. Vor allem die vegetarische oder vegane Küche liegen im Trend und können auf der Lebensfreude Messe probiert werden. Dazu finden die Besucher im Bereich Veggi Living Gerichte aus regionalen und gesunden Produkten, z. B. bei Ayurcatering. Kaffee- und Teespezialitäten bietet Coffebike.
 
Zudem liegt ein Schwerpunkt der Messe auf dem Thema Arbeit: Denn wer im Beruf Erfüllung findet, ist glücklicher. Dabei drehen sich die Angebote um die Frage, wie jeder seine Begabung zum Beruf machen kann. Unter dem Motto „Lebe Deine Berufung" werden Jobs vorgestellt, die das Potenzial zum Glücklich machen haben – vom Heilpraktiker bis zum Yogalehrer, von Ayurvedatherapie über Ernährungsberatung bis hin zum Coaching.
 
Stargäste sind: Nina Ruge und Eric Standop?
Die Lebensfreude Messe Hamburg wird Frühjahr 2015 von der Moderatorin, Journalistin und Autorin Nina Ruge eröffnet. Zugleich präsentiert sie dem Publikum ihr neues Buch „Der unbesiegbare Sommer in uns - Ein Wegweiser zu unserem ureigenen Kraftort". In einem Erlebnisvortrag beschreibt Nina Ruge ihre Methode, mit der jeder im stressigen Alltag innehalten und Glück erfahren kann.
 
Ein weiterer Höhepunkt der Messe ist der Besuch von Eric Standop: Er weiht in die Kunst des Gesichtslesens ein und schildert, über welche Merkmale man Persönlichkeit, Gesundheit und das mögliche Schicksal eines Menschen interpretieren kann. So können wir mehr über uns selbst und vor allem über unser Gegenüber erfahren.
 
Die Lebensfreude Messe – für jeden das Richtige?
Das spannende Programm der Hamburg-Messe wird abgerundet durch interessante Lesungen der Schirner Autoren Silvia Maria Engl, Linn Hammer und Melanie Missing. Außerdem können die Besucher Konzerten von AGNYA lauschen, Filmvorführungen und Workshops besuchen und sich in entspannter Atmosphäre über die neusten Trends informieren. Insgesamt bieten mehr als 100 Aussteller und 150 Events ein Informations-Forum, das garantiert Glücksmomente vermittelt.
 
Öffnungszeiten:
Fr. 13 bis 19 Uhr
Sa. 10 bis 19 Uhr
So. 10 bis 18 Uhr
 
Eintrittspreise:
Fr. 12,¬– € / erm. 10,– € inkl. Vortrag Nina Ruge
Sa., So. 14 € /erm. 12 €
Messepass: 25,– €
Kinder bis 14 Jahren haben freien Eintritt
 
Das ausführliche Programm finden Sie ca. 6 Wochen vor jeder Veranstaltung unter: www.lebensfreudemessen.de

Mehr Informationen erhalten Sie hier:
Britta Gerdes-Petersen | Tel.: 04502/788 90 40 | info@lebensfreudemessen.de

http://www.lebensfreudemessen.de

Veranstalter: Lebensfreude Messen


     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
JUN
2022
Innovationsforum Energie
Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung
CH-8006 Zürich
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Spaltet der Ukraine-Krieg nun auch die deutsche Politik?
Christoph Quarch fordert ein generelles Twitter-Verbot für Diplomaten und Politiker in Regierungsverantwortung.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Frankfurter Studentin unterstützt Stiftung Innovation in der Hochschullehre

Designwettbewerb Mythisches Griechenland unterstützt Meeresschutzgebiet

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Nachhaltige Transformation in unsicheren Zeiten

Nachhaltige Lernerfolge durch E-Learning

Frieden schaffen mit oder ohne Waffen?

Dr. Gerd Müller und 65 Marken als GREEN BRANDS Germany ausgezeichnet

Zèta x Nespresso: ein Schritt nach vorne in der Kreislaufwirtschaft

  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • TourCert gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig