B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Ocean of Life – Wie der Mensch die Meere verändert

9.12.2014, 19:00 - 21:00 Uhr, 10117 Berlin

Diskussion mit dem Meeresbiologen und - schützer Callum Roberts

Diskussion mit dem Meeresbiologen und - schützer Callum Roberts über den Schutz der Meere

Green Lecture mit:
Prof. Callum Roberts, Meeresbiologe und Professor für Meeresschutz, University of York, UK
Steffi Lemke, MdB Bündnis 90/Die Grünen, Berlin

Moderation:
Barbara Unmüßig, Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung

Juan Antonio Capó Alonso - Creative Commons License: http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.deDie Ozeane sind der größte Lebensraum der Erde und zugleich auch der am wenigsten erforschte. Erst jetzt beginnen wir allmählich die unermessliche Vielfalt dieses Ökosystems zu begreifen – und zu verstehen, welche Bedeutung das Meer für unser Leben hat. Doch seit dem letzten Jahrhundert bedroht die Herrschaft des Menschen über die Natur auch die Ozeane: Wir überfischen die Meere und verschmutzen sie mit Umweltgiften und Plastik. Tiefseebergbau droht den Lebensraum unzähliger Pflanzen und Tiere zu zerstören. Der Klimawandel gefährdet das gesamte Ökosystem: Er lässt die Meere saurer und sauerstoffärmer werden - bereits ein Viertel aller Korallen sind zugrunde gegangen.

In seinem Buch „Ocean of Life" beschreibt der Meeresbiologe und –schützer Callum Roberts den großen Reichtum der Ozeane und ihren Wandel. Mit ihm wollen wir diskutieren, wie gravierend die Auswirkungen menschlichen Handelns bereits sind und welche Lösungsansätze er vorschlägt. Welchen Bedrohungen sind die Meere ausgesetzt? Wie muss eine nachhaltige und verantwortungsvolle Meerespolitik aussehen? Wie könnte der Schutz der Meere in eine internationale Ressourcen- und Klimapolitik integriert werden? Welche regionalen und lokalen Maßnahmen sind notwendig?

Sprache:
Englisch/Deutsch mit Simultanübersetzung

Livestream:
Die Veranstaltung kann über unseren Livestream online mitverfolgt werden: www.boell.de/stream Sie können über die Chatfunktion mitdiskutieren.

Anmeldung:
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Weiterer Veranstaltungshinweis zum Thema:
Brot für die Welt und Fair Oceans führen ebenfalls am 09.12.2014 von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr ein fachlich und sektoral übergreifendes Fachgespräch zu Tiefseebergbau in Berlin durch. Eine vorherige Anmeldung per E-Mail ist erforderlich.

Für Informationen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an: fair-oceans@gmx.info

http://calendar.boell.de/de/event/ocean-life-wie-der-mensch-die-meere-veraendert

Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung



Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


21
JUN
2019
Reasons for Hope
Ein Abend mit Jane Goodall
80939 München


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Starke Frauen

Missing Chapter Foundation
Eines von vielen Projekten, für die sich Prinzessin Laurentien der Niederlanden stark macht.




  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Deutsche Telekom AG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!