GWÖ-Summit 2022 - Echten Wohlstand schaffen

26.11.2022, 14641 Nauen OT Groß Behnitz

Warum gemeinwohlzertifizierte Unternehmen zukunftsfähiger sind

Die brennendsten Probleme der Gegenwart: Klimawandel, Artenverlust, Ungleichheit, Hunger, Migration, Demokratie-, Werte- und Sinnverlust können mit dem gegenwärtigen Wirtschaftsmodell nicht gelöst werden.

Gemeinwohl-Ökonomie als ganzheitliche Alternative
Wie kann die Wirtschaft einen Beitrag zur Lösung unserer gegenwärtigen Probleme leisten?
Wie kann eine tief nachhaltige und verantwortungsvolle Ökonomie aussehen?
Wie können Unternehmen und Nationen echten Wohlstand schaffen?

Die Idee der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) versteht sich als ethische Marktwirtschaft, die nicht auf Gewinnstreben und Konkurrenz beruht, sondern auf Gemeinwohl-Streben und Kooperation.
 
Erfolg wird nicht primär an finanziellen Kennzahlen gemessen, sondern mit dem Gemeinwohl-Produkt (Volkswirtschaft), der Gemeinwohl-Bilanz (Betriebswirtschaft) und einer Gemeinwohl-Prüfung (Finanzwirtschaft) für Investitionen. Wer mehr zum Gemeinwohl beiträgt, soll z.B. durch niedrigere Steuern, Zölle, Zinsen und Vorrang im öffentlichen Auftrag belohnt werden.
 
Ziel ist es, die Wirkungsweise der Märkte mit den Grundwerten der Demokratie in Einklang zu bringen. Die GWÖ startete 2010 von Österreich aus und hat sich seither in 33 Staaten ausgebreitet. An der internationalen Bewegung kann sich jede Person, jedes Unternehmen, jede Kommune, Stadt und Region aktiv beteiligen!
 
„Die Menschen haben es satt, dass sich Andere auf ihre Kosten die Taschen vollstopfen.
Wir GWÖ-Unternehmer*innen stehen für eine bewusst gerechtere Verteilung und sind damit Teil der Lösung und nicht des Problems."
Michael Stober, Landgut Stober
Am 26. November findet nun im Landgut Stober bei Berlin der GWÖ-Summit 2022 statt.
 
© Landgut StoberAuf der Agenda stehen folgende Vorträge:
  • Macher trifft Denker, Alma Spribille, WEtell und Viola Gerlach, IASS Postdam
  • Ist das Kommunismus? Armin Steuernagel, Stiftung Verantwortungseigentumund Dr. Katharina Reuter, BNW
  • Was ist echter Wohlstand? Christian Felber, GWÖ undJule Bosch, INWERT GmbH
  • Keynote Speaker*in Vivian Dittmar, Autorin und Prof. Dr. Patrick Velte, Leuphana
Anschließend werden Auszeichnungen an Preisträger verliehen, dazu halten die  Moderator*innenjeweils eine kurze Laudatio. In der Abendveranstaltung übergeben 4 Laudatoren aus 4 Parteien 4 Sonderauszeichnungen (Unternehmen / NGO / startup / Kommune) zu gesellschaftlicher Relevanz.
 
Hier finden Sie das vollständige Programm.
 
Bitte buchen Sie online bis 11.11.22 hier. Stichwort: gwö-summit22 (Achtung: begrenztes Kontingent)
 
Wir sponsoren alle Teilnehmer unter 28 Jahren mit 50% Rabatt auf alle Preise (Jugendförderung) und es gibt 20 Freitickets für Unis, die von Christian Felber und Viola Gerlach von der IASS Potsdam verteilt werden.
 
Es gibt ein klimaneutrales Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn für Hin- und Rückreise mit ICE, buchbar über diesen Link

https://germany.ecogood.org/

Veranstalter: International Federation for the Economy for the Common Good e.V.


     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
APR
2024
AERO Friedrichshafen 2024
The leading show for general aviation
88046 Friedrichshafen
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Green Building

Wie nachhaltig kann Bauleitplanung sein?
Die Stadt Selters kombiniert am Sonnenbach Anpassung an den Klimawandel und Lebensqualität
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

NICAMA meets Voelkel:

Jetzt die Weichen für ein rechtskonformes und effizientes ESG-Reporting stellen

Entspannung pur: Malen nach Zahlen als stressabbauendes Hobby

Aufruf an alle Bildungsinnovator:innen!

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?

Tiny House Community trifft sich von 28. bis 30. Juni 2024 auf der NEW HOUSING in Karlsruhe

Europa geht voran - Recht auf Klimaschutz

Corporate Health: Der Weg zum gesunden Arbeitsplatz

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • toom Baumarkt GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Engagement Global gGmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.