Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Open FiBL Day

27.5.2021, online

Organic agriculture and beyond

Organic oder auf Deutsch biologisch – Wörter, die zurzeit in aller Munde sind. Aber was genau ist biologische Landwirtschaft? Was bedeutet es, sich biologisch zu ernähren? Ist ein biologischer und nachhaltiger Lebensstil Teil der Lösung für grosse Krisen und Herausforderungen des 21. Jahrhunderts, wie beispielsweise Klimawandel, Hungersnot oder Globalisierung? Schauen wir uns die Thematik doch etwas genauer an: An unserem ersten digitalen Open FiBL Day nehmen wir Sie mit auf eine Reise in die Welt der biologischen Landwirtschaft – und darüber hinaus! Erfahren Sie, wie der Biolandbau zum Klimaschutz beiträgt, was Hühner zukünftig mit dem Bio-Apfelanbau zu tun haben, ob die Kontrolle mit Wassermarkern wirklich funktioniert oder wie der Beitrag des FiBL zu einer nachhaltigen Kakaoproduktion aussieht.
Entdecken Sie das vielfältige Programm

Wir freuen uns, Sie zum ersten digitalen Open FiBL Day begrüssen zu dürfen! Erleben Sie ein vielfältiges Programm mit über 40 Sessions, in denen FiBL Expert*innen über Länder- und Fachgrenzen hinweg Einblicke in ihre Tätigkeitsgebiete geben.

Die Sessions orientieren sich inhaltlich an den folgenden Themengruppen:  
  • Agrar- und Ernährungspolitische Entwicklungen und Perspektiven
  • Nachhaltigkeit & Biodiversität
  • Tierhaltung
  • Capacitiy Building & Dissemination
  • Bodenfruchtbarkeit und Pflanzenzüchtung
  • Lebensmittel, Verarbeitung & Ernährung im Bio-Sektor
  • Integrität der biologischen Produktion und regulatorische Anforderungen
In verschiedenen Sessions werden Forscher*innen und Berater*innen des FiBL aus ganz Europa neuste Entwicklungen in der Bioforschung präsentieren, praktische Tipps geben und Raum für Fragen und Diskussionen bieten. Das vorläufige Programm finden Sie um untenstehenden Link.

Melden Sie sich jetzt an und erleben Sie einen Tag rund ums Thema Organic Agriculture and Beyond!

Seien Sie dabei und erfahren Sie mehr über die vielfältige und exzellente Arbeit, die die FiBL-Gruppe (FiBL Schweiz, FiBL Deutschland, FiBL Österreich, FiBL Frankreich, das ÖMKi in Ungarn und das in Brüssel ansässige FiBL Europe) auf nationaler und internationaler Ebene leistet.

Der Open FiBL Day ist eine eintägige, einfach zugängliche Online-Veranstaltung mit parallel stattfindenden einstündigen Sessions, Networking und informellem Austausch.

Ob Sie einen ganzen Tag in das Thema biologische Landwirtschaft eintauchen oder nur an einzelnen Sessions teilnehmen möchten – melden Sie sich jetzt online an und stellen Sie sich Ihren ganz persönlichen Zeitplan mit Ihren favorisierten Sessions zusammen. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Bei Fragen rund um den Open FiBL Day wenden Sie sich bitte an openday@fibl.org.
 
Zielgruppe
Alle, die sich für die Arbeit des FiBL interessieren – Forschende, Studierende, Landwirt*innen, politische Entscheidungsträger*innen, Meinungsbildner*innen, Fördergeber*innen, Projektpartner, Freunde sowie alle, die am Biolandbau interessiert sind.
 
Datum
Donnerstag, 27. Mai 2021 – ganztägig
 
Sprachen
Die Sessions werden in Deutsch, Französisch, Ungarisch oder Englisch abgehalten – für Sessions in einer anderen Sprache wird voraussichtlich eine englische Übersetzung angeboten.

www.fibl.org

Veranstalter: FiBL Europe


     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

EU Digital Services Act zur Bekämpfung illegaler Inhalte im Internet
Christoph Quarch findet es gut, dass die geistige Brunnenvergiftung künftig hart bestraft werden soll
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

HR-Digitalisierung: Das muss sich ändern!

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Dirndl & Lederhose:

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

  • TourCert gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG