Zermatt Summit 2019

12.9. - 14.9.2019, CH-3920 Zermatt

Humanizing Globalization

Was können Sie wohl auf einer Konferenz lernen, was Sie auch nicht online finden können? Wenn es um Informationen geht, ist die Antwort eindeutig „nichts". Wenn es jedoch um sinnvolle, positive Veränderungen in der Welt geht, macht der persönliche Kontakt mit den Menschen „den entscheidenden Unterschied" aus.
 
Im Zermatt-Summit-Team sprechen wir Deutsch, Französisch und Englisch. Wir kommen aus verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Traditionen und Fähigkeiten. Wir kommunizieren mit der verfügbaren Technologie von Skype und Text bis hin zu E-Mail und Telefon. Es funktioniert gut. Und doch…. Wir wissen, dass der Gipfel von Zermatt für Sie eine besondere Erfahrung sein wird, weil wir viel in das Zusammentreffen investiert haben.
 
Menschen müssen zusammen kommen, um Veränderungen zu bewirken
Und das ist das Ziel des Zermatt Summit. Wenn Menschen zusammenkommen, passieren Dinge, die nicht geplant sind, nicht geplant werden können. Es gibt keine Online-Struktur, die diese Erfahrung ersetzen kann.
 
Veränderung geschieht, wenn engagierte Menschen zu wirksamen Katalysatoren werden. Mit anderen Worten: Wir müssen zusammenkommen, um unsere Erfahrungen und Kräfte zu bündeln und etwas aufzubauen, wo eins plus eins gleich drei ist.
 
Jenseits der alltäglichen Welt
Wir haben uns bewusst für Zermatt als Austragungsort unseres Gipfels entschieden. Zermatt liegt jenseits unserer alltäglichen Welt der belebten Strassen mit Autos; es liegt höher, mit höherem Inspirationsgrad. Die Reise nach Zermatt erfordert Engagement – das Engagement, von dem Mamphela Ramphele spricht, um „wirksame Katalysatoren" zu werden. 
 
Wir freuen uns, Sie vom 12. bis 14. September 2019 in den Schweizer Alpen begrüssen zu dürfen.
 
Weitere Informationen zum Programm stehen online für Sie zur Verfügung.

www.zermattsummit.org

Veranstalter: Zermatt Summit


     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JAN
2022
Vom Klimanotstand der Welt
Dr. Daniel Klein & Luisa Neubauer: „Jahrzehnt der Klimaklagen? Gerichtliche Klimaverfahren – ein Überblick“
online
01
APR
2022
SensAbility - The WHU Impact Summit
Invest. Innovate. Inspire.
56179 Vallendar & online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Digitalisierung

"Ask Delphi"- Bots können nur rechnen aber kein Gewissen ersetzen
Christoph Quarch will Entscheidungen ethischer Fragen nicht Algorithmen überlassen
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Breite Themenpalette – große Dynamik

Signifikante Zeit-, Kosten- und Arbeitseinsparungen im E-Bus-Flottenmanagement

Feuerwear-Umhängetaschen mit nachhaltigem Design - auch zum Valentinstag

Führen mit Gefühl

Weltweiter Aufruf zur Solidarität

CxO Sustainability Survey 2022:

Der Wald bleibt auch 2022 Zufluchtsort Nummer Eins

Carglass® für nachhaltigen Fuhrpark zertifiziert

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG