B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

SensAbility - The WHU Social Enterprise Conference

29.3. - 30.3.2019, 56179 Vallendar

Innovation – Driving Sustainable Consumption

SensAbility - The WHU Social Enterprise Conference ist die größte von Studenten organisierte Konferenz zum Thema sozialem und nachhaltigem Unternehmertum in ganz Europa. Dieses Jahr findet das Event am 29./30. März 2019 unter dem Motto „Innovation – Driving Sustainable Consumption” statt.
 
Auf dem Kongress gibt es tolle Möglichkeiten in interaktiven Workshops und inspirierenden Reden seinen Horizont zu erweitern. Zudem gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Sens Original: Fuck-Up Session – Lesson learned. Lernt von Profis, worauf es zu achten gilt, wenn man sein eigenes Unternehmen gründet.
 
Trefft bei uns auf:
  • Alexander Piutti
  • Tomorrowbank
  • Nu+cao
Und noch viele mehr. Falls ihr selbst schon aktiv geworden seid, könnte ihr auch beim Pitchbattle mitmachen und bis zu 3.000€ gewinnen. Nutzt eure Chance auf zwei Tage voller Inspiration und Networking Möglichkeiten sowie einer Career fair. Für Unterkunft und Verpflegung, inklusive eines Galadinners kümmern sich die Organisatoren von SensAbility.
 
Ein Ticket für das zweitägige Event kostet für Studenten 45€ und für Young Professionals 60€. Mit dem Code STAYSENSY könnt ihr jetzt jedoch noch 10 Prozent sparen!
 
Hier findet ihr weitere Informationen und die Tickets.

www.sensability.de

Veranstalter: SensAbility e.V.



Cover des aktuellen Hefts

Social Business beseitigt Plastik-Müll und schafft neue Jobs

weitere Themen in forum 03/2019:

  • Entrepreneurship
  • Die Plastikflut
  • Wasserstoff
  • Der Bauer: Problemlöser statt Sündenbock
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
09
NOV
2019
UnternehmensGrün-Jahrestagung 2019
Sustainable Finance
10117 Berlin


20
NOV
2019
Zukunftsforum Energiewende
Den Wandel aktiv gestalten
34117 Kassel


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Kunstgriff der Natur. Warum wir unsere Endlichkeit bejahen sollen




  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Deutsche Telekom AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig