Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

CO2OL e. V.

Bäume gegen den Klimawandel

CO2OL e. V. wurde 1998 im Zuge des Kyoto-Protokolls in Bonn gegründet. Mit dem Ziel, Treibhausgase wie Kohlendioxid durch die ökologische Aufforstung von Wäldern in den Tropen zu binden und zu neutralisieren. Die Kunden von CO2OL sind neben Privatpersonen viele Unternehmen aus verschiedenen Branchen.

CO2OL e. V. berät Privatpersonen und Unternehmen, wie sie ihren Beitrag gegen die globale Erderwärmung leisten können, und neutralisiert deren CO2-Emissionen. Firmen verbessern mit CO2OL ihre Klimabilanz und bieten klimaneutrale Produkte und Dienstleistungen an. Die Leistungen von CO2OL umfassen u. a. das Erstellen eines Klimaprofils, Maßnahmenpakete zur Reduktion von Kohlendioxid, Unterstützung bei den Kommunikations- und Vertriebsmaßnahmen. Privatpersonen gestalten mit CO2OL ihr Leben klimaneutral. Der Verein gleicht entstehende Emissionen aus, die beim Reisen (Auto, Bahn, Flugzeug), Wohnen oder Einkaufen entstehen. Ein Emissionsrechner auf der Website ermittelt den individuellen CO2-Ausstoss, der dann durch CO2OL neutralisiert wird.

A.S.S. Concert & Promotion setzt als erster Konzertveranstalter in Deutschland und Europa ein Zeichen: Gemeinsam mit CO2OL werden alle Kohlendioxid-Emissionen neutralisiert, die bei Konzerten u. a. von Juli, Heinz Rudolf Kunze, Texas Lightning ausgestoßen werden - sowohl der Kraftstoffverbrauch des Publikums und der Crew bei der An- und Abreise als auch der Energieverbrauch am Veranstaltungsort. Und LeasePlan, der weltgrößte Leasinggeber von Fahrzeugflotten, hat ein innovatives Produkt zum "Grünen Flottenmanagement" eingeführt: GreenPlan. Dieses unterstützt und ermutigt die Firmenkunden von LeasePlan, ihre Fahrzeugparks effizienter und umweltfreundlicher zu betreiben. Hierzu kooperiert LeasePlan mit CO2OL.

Die Neutralisierung der schädlichen Treibhausgase erfolgt durch Aufforstungen in den Tropen. CO2OL pflanzt die Menge an Bäumen, die nötig ist, um die entstandenen CO2-Emissionen zu neutralisieren. Der Verein arbeitet ausschließlich mit Forstunternehmen wie Futuro Forestal in Panama zusammen, die durch den Forest Stewardship Council (FSC) zertifiziert sind, einem Siegel für soziale und ökologische Forstwirtschaft. Zudem wird die CO2-Bindung der Futuro Forestal-Wälder gemäß dem Gold Standard der Climate, Community & Biodiversity Alliance (CCBA) verifiziert.

Mit CO2OL kann jeder seinen Beitrag zum Klimaschutz, zur Wiederaufforstung in den Tropen und zur regionalen Entwicklung in Mittelamerika leisten.

Kontakt
CO2OL - Verein zur Verminderung von Kohlendioxid in der Atmosphäre e. V.
Bergweg 6
53225 Bonn
Telefon 0228 / 4 33 96 60
Fax 0228 / 9 46 92 20
Mail: walterspacher@co2ol.de
www.co2ol.de

Quelle:
Umwelt | Klima, 11.06.2007

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
24
MAI
2024
DACHKRONE
Deutscher Dachpreis 2024 - Preisverleihung
33609 Bielefeld
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München, SHK Innung und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Klima

Die Stromwende schreitet voran
Im Kreis Cochem-Zell ist ein virtuelles Kraftwerk entstanden
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Engagement Global gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • circulee GmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Kärnten Standortmarketing
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH