ALDI SÜD startet Siegelerklärungskampagne mit dem PEFC-Siegel

Kampagne „Auf den Spuren der 7 Siegel“ stellt ausführlich das PEFC-Siegel als Nachweis für nachhaltige Waldbewirtschaftung vor

ALDI SÜD startet mit dem heutigen Tag eine Aufklärungskampagne zum nachhaltigen Einkauf: Erstmals werden Verbrauchern sieben wichtige Nachhaltigkeitssiegel des Sortiments von ALDI SÜD gemeinsam in einer umfassenden Informationskampagne vorgestellt und erläutert, darunter auch das PEFC-Siegel. „Viele der alltäglichen Produkte im Lebensmittelhandel sind mit einem Nachhaltigkeitssiegel gekennzeichnet. Ein Bio- oder Fairtrade-Siegel wird noch schnell erkannt, doch bei vielen anderen Labeln bestehen Unsicherheiten, wofür sie im Einzelnen stehen. Das möchten wir mit unserer ‚7 Siegel‘-Kampagne ändern", erklärt Ralf-Thomas Reichrath, stellvertretender Geschäftsführer im Zentraleinkauf (Bereich Qualitätswesen) bei ALDI SÜD.

ALDI fördert nachhaltige Waldbewirtschaftung mit Siegel. © ALDI SÜDDie Kampagne richtet sich dabei in einem Schwerpunkt an Familien, um insbesondere Kinder als künftige Käufergeneration über den Erwerb nachhaltiger Produkte aufzuklären. Dazu wurden kindgerecht aufbereitete Broschüren für die gesamte Familie sowie weitere Kampagnenmaterialien erstellt. Kinder sollen so auf einfache Weise den positiven Einfluss der Siegel auf Mensch und Umwelt kennenlernen. Im Rahmen einer Siegel-Sammelaktion, in der sie sich gemeinsam mit ihren Eltern auf die Suche nach den sieben Siegeln begeben können, sollen sie sich dabei aktiv und spielerisch mit den gelernten Siegeln auseinandersetzen. Das PEFC-Siegel für Holz- und Papierprodukte aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung kann im Produktportfolio von ALDI SÜD auf einer Vielzahl von Produkten gefunden werden, so etwa auf Hygieneprodukten wie Windeln, Taschentücher oder Servietten.

Die Kampagne wird durch sieben kurze Erklärvideos im Stil der „Dingsda"-Sendung, in denen Kinder auf amüsante Weise die Bedeutung der Gütesiegel erklären, abgerundet. Das Video zum PEFC-Siegel sowie weitere Informationen zur Kampagne sind unter www.aldi-sued.de/7siegel abrufbar. Darüber hinaus liegt die begleitende Broschüre auch kostenfrei in allen Filialen von ALDI SÜD aus.

Weitere Informationen:
Alle Informationen und die Erklärvideos sind unter www.aldi-sued.de/7siegel abrufbar.

PEFC
PEFC ist die größte Institution zur Sicherstellung nachhaltiger Waldbewirtschaftung durch ein unabhängiges Zertifizierungssystem. Holz und Holzprodukte mit dem PEFC-Siegel stammen nachweislich aus ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiger Forstwirtschaft.
PEFC Deutschland e.V. wurde 1999 gegründet und entwickelt die Standards und Verfahren der Zertifizierung, stellt der Öffentlichkeit Informationen bereit und vergibt die Rechte am PEFC-Logo in Deutschland. PEFC ist in Deutschland das bedeutendste Waldzertifizierungssystem: Mit 7,3 Millionen Hektar zertifizierter Waldfläche sind bereits rund zwei Drittel der deutschen Wälder PEFC-zertifiziert.

Kontakt PEFC
Catrin Fetz | fetz@pefc.de | www.pefc.de

Quelle: PEFC-Deutschland-e.-V.

Umwelt | Klima, 02.05.2016
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht's!

forum 04/2020

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
FEB
2021
BIOFACH und VIVANESS
Shaping Transformation. Stronger. Together.
online
11
MÄR
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Nichtstuer sind keine Helden
Der Philosoph Christoph Quarch meint, dass die Bundesregierung mit ihrer Kampagne „#besondere Helden“ der Demokratie schadet.

Jetzt auf forum:

Revolutionierung der Land- und Energiewirtschaft

So starten Sie mit forum in ein nachhaltiges 2021

„CSR Benchmark“ - Online-Tool zum Vergleichen unternehmerischer Nachhaltigkeit

Wo Plastik die Umwelt schützt

Prior1 baut modulares Container DataCenter für Europäische Union

Für RAJA beginnt das neue Jahr erfreulich

Erneuerbares Energiesystem braucht Speicher:

Erstes Forum ‚Hydrogen Business For Climate CONNECT‘

  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)