Mobil-X

Weil nachhaltige Mobilität mehr Werte schafft

Nachhaltige Mobilität ist in aller Munde, wenn es um die Reduktion von Schadstoffen wie CO2-Emissionen, Feinstaub oder Stickoxiden geht. Abgase und Lärm in Verbindung mit Stau auf dem täglichen Weg zur Arbeit verlangen neue Konzepte und alternative Formen der Mobilität. Es gibt viele Möglichkeiten, den Arbeitsweg deutlich effizienter, entspannter und vor allem nachhaltiger zu gestalten: das eigene Auto einfach mal stehen lassen, Strecken lieber mit dem Fahrrad, dem Öffentlichen Nahverkehr, Fahrgemeinschaften oder zu Fuß zurücklegen. mobil-X ist ein innovatives Beratungsprodukt für Unternehmen, das bei der betrieblichen Mobilitätsplanung hilft. Dieses wurde von Dirk Krahmann entwickelt, der seit mehr als zehn Jahren erfolgreich als Mobilitätsberater tätig ist und das vergleichbare Projekt „mobil&job" bereits im Kreis Unna realisiert hat. Seine praxisbezogene Beratung hat er seither bei großen Unternehmen, wie Amazon, IKEA und DHL vorgenommen und diese auf entsprechende Weise nachhaltig optimiert. Ziel von mobil-X ist es, für mehr Nachhaltigkeit und Effizienz im Mobilitätsbereich bei Arbeitswegen zu sorgen. Die Beratung für Unternehmen umfasst drei zentrale Bereiche:
  • Eine individuelle, belegschaftsbezogene Mobilitätsempfehlung nebst Potenzialanalyse für das Unternehmen,
  • die Schulung eines Mobilitätsbeauftragten im Unternehmen und den
  • Baustein „Mobilität zum Anfassen", bei dem einen Monat alternative Verkehrsmittel, wie ein Elektroauto, ein Pedelec und ein Ticket des ÖPNVs getestet werden können.
Durch die vorgenommene Beratung können nicht nur Parkraumkosten gespart und die Mitarbeitergesundheit gefördert werden, durch eine Umsetzung der empfohlenen Maßnahmen verbessert sich auch die Ökobilanz des Unternehmens. Die Beratung basiert teilweise auf individuellen, unternehmensspezifischen Anforderungen, sodass meist in einem Vorgespräch die Maßnahmen abgestimmt werden. Die Beratungsinhalte können auf der mobil-X-Website unter Methodik für Unternehmen nachgelesen werden. mobil-X ist ein innovatives Beratungsprodukt für Unternehmen und Institutionen, das nachhaltig mehr Werte schafft. Es unterstützt Städte und Gemeinden bei den globalen Zielen der Luftreinhaltepläne und der Reduzierung von verkehrsbedingten Emissionen. Zudem verbessert es die Motivation und Gesundheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und entlastet sie von Staus und Parkplatzsuchen. Alternative Mobilitätsformen kennen zu lernen, auszuprobieren und damit einen Prozess des Umdenkens anzustoßen – das alles leistet mobil-X mit seinem Angebot. Unterstützung erfährt das mobil-X-Netzwerk dabei von fachlich kompetenten und am Markt akzeptierten Partnern, wie BUND e.V., Deutscher Verkehrssicherheitsrat e.V., Pendlerportal, u. a.

Mehr Informationen finden Sie unter www.mobil-x.de sowie bei den verantwortlichen Kontaktstellen:

Dirk Krahmann e.K.
mobil-X Betriebliches Mobilitätsmanagement
Unnaer Straße 51
58370 Fröndenberg
info@dirkkrahmann.de

Wirtschaft | Führung & Personal, 14.04.2016
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht's!

forum 04/2020

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
FEB
2021
BIOFACH und VIVANESS
Shaping Transformation. Stronger. Together.
online
11
MÄR
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Countdown für Planet B - Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken
2 - Spirituelle Basisdemokratie: Die Kraft des Ewigen in der Politik

Jetzt auf forum:

Revolutionierung der Land- und Energiewirtschaft

So starten Sie mit forum in ein nachhaltiges 2021

„CSR Benchmark“ - Online-Tool zum Vergleichen unternehmerischer Nachhaltigkeit

Wo Plastik die Umwelt schützt

Prior1 baut modulares Container DataCenter für Europäische Union

Für RAJA beginnt das neue Jahr erfreulich

Erneuerbares Energiesystem braucht Speicher:

Erstes Forum ‚Hydrogen Business For Climate CONNECT‘

  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)