B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Start Nachhaltigkeitspreis 2016

Bis Ende April können sich Unternehmen bewerben, um ihre Kompetenz in nachhaltigen Geschäftsmodellen zu zeigen

Der 9. Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis ist gestartet. Gesucht werden Unternehmen, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen besonders erfolgreich ökologischen und sozialen Herausforderungen begegnen und damit Nachhaltigkeit als wirtschaftliche Chance nutzen.
 
Kategorien.
Der Preis wird in drei Größenklassen vergeben: Kleine und mittlere Unternehmen (bis 500 Mitarbeiter), mittelgroße Unternehmen (bis 5.000 Mitarbeiter) und Großunternehmen (ab 5.000 Mitarbeiter). Sonderpreise prämieren die nachhaltigsten Marken sowie herausragende Maßnahmen zur Ressourceneffizienz.
 
Ab sofort können sich Unternehmen, die in Deutschland Produkte oder Dienstleistungen anbieten, über ein online-basiertes Bewerbungsverfahren am Wettbewerb beteiligen. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 22. April 2016 und erhebt das Nachhaltigkeitsprofil aller Bewerber. Das Spitzenfeld wird unmittelbar in die Jurypräsentation eingeladen, für die die entsprechenden Unterlagen bis zum 17. Juni 2016 einzureichen sind.
 
Weitere Informationen und die Wettbewerbsunterlagen entnehmen Sie bitte der Homepage https://www.nachhaltigkeitspreis.de/home/wettbewerb/unternehmen/.

Wirtschaft | CSR & Strategie, 03.03.2016
     
Cover des aktuellen Hefts

Sicher!?

In einer Zeit, in der Angst Einzug in der Gesellschaft hält, macht forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2021 Mut.

  • Trotzdem Ja zum Leben sagen
  • Lösungen im Konsens
  • Steppenbegrünung als Klimachance
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
JUN
2021
22
JUN
2021
Klimafreundlich Leben: CO2-Fußabdruck senken - gemeinsam.konkret.wirkungsvoll
Ein Angebot für Multiplikator*innen, Unternehmen und Organisationen
online
14
JUL
2021
20. NaturVision Filmfestival 2021
Hier bewegt sich was
online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

"Wir haben schon jetzt ein gigantisches Defizit in Sachen Generationengerechtigkeit"
Christoph Quarch fordert in der Rentenfrage ein entschiedenes Umdenken
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Maquiladora – Die Wahl des richtigen Fertigungsstandorts in Mexiko

„Top Employer Awards 2021”: Bestnoten für Carglass®

Brandenburger Hirse

Erfolgreich vernetzte Mitarbeiter sichern Wettbewerbsvorteile

Nachhaltige Partnerschaft:

"Wir haben schon jetzt ein gigantisches Defizit in Sachen Generationengerechtigkeit"

So erstellen Sie eine coole Website für Ihr Unternehmen

Call for Papers – „Zukunft der Mobilität" oder „Sand im Getriebe"?

  • Global Nature Fund (GNF)
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • TourCert gGmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH