B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Deutsche Telekom gewinnt internationale Auszeichnung für bestes Kundenerlebnis

Europaweites Engagement der Deutschen Telekom für das beste Kundenerlebnis erhält bei den UK Customer Experience Awards 2015 internationale Anerkennung

  • Deutsche Telekom in Kategorie "International Business" für "International Customer Contact Analysis – ICCA" ausgezeichnet
  • ICCA Programm in 12 europäischen Ländern eingeführt

Der Schlüssel zum Erfolg für alle serviceorientierten Unternehmen liegt darin, den Kunden in den Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit zu stellen. Die Deutsche Telekom hat dies deutlich bestätigt, denn das bestmögliche Kundenerlebnis ist einer ihrer vier strategischen Eckpfeiler beim Bestreben des Unternehmens, der führende europäische Telekommunikationsanbieter zu werden. Dieses Engagement für das bestmögliche Kundenerlebnis wurde nun bei den UK Customer Experience Awards 2015 international gewürdigt.

Die Deutsche Telekom errang für ihr ICCA-Programm (International Customer Contact Analysis) den ersten Platz in der Kategorie "International Business". Dieses "Voice of the Customer"-Programm ist ein hochentwickeltes Instrument für die Beurteilung der Kundenwahrnehmung in 12 europäischen Ländern. Es umfasst alle wichtigen Kundenkontaktkanäle. Dazu zählen der Kundenservice, der Einzelhandel, die Außendiensttechniker, E-Business für Festnetz- sowohl als auch Mobilfunkkunden.

"Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie würdigt unser kontinuierliches Streben, die beste Wahl für unsere Kunden zu sein. Unser International Customer Contact Analysis-Programm ist der Spiegel, um zu sehen, wie unsere Kunden unser Unternehmen und unsere Servicequalität wahrnehmen. Auf diese Weise können wir die "Stimme des Kunden" hören, verstehen und darauf reagieren", sagt Attila Keszeg, Senior Vice President, Commercial Excellence Europa bei der Deutschen Telekom. "Die Erkenntnisse über die Kunden, die wir über dieses Programm erhalten, können wir schnell in Taten umsetzen, um die Kundenzufriedenheit weiter zu verbessern. Das ICCA-Programm unterstützt voll und ganz unser strategisches Engagement für das bestmögliche Kundenerlebnis mit den Produkten und Diensten unter unserer Marke, durch unsere technologische Führungsposition."

Im vergangenen Jahr wurden etwa fünf Millionen Kunden-Feedbacks eingeholt. Hierbei kam die Customer Insight-Methodik zum Einsatz, die auf einem Standardfragebogen und Berichtssystem basiert. Dank dieser europaweiten Initiative kann die Deutsche Telekom in Echtzeit über Befragungen per E-Mail, SMS oder interaktive Spracherkennung (IVR) enorm viel Feedback von Kunden erhalten.

Als ein Beispiel für Maßnahmen auf Basis von Kunden-Feedbacks führte T-Mobile Netherlands eine neue Wochenend Travel & Surf Option ein. In ähnlicher Weise gaben Kunden in Mazedonien die Rückmeldung, dass die Wartezeiten in den Shops oft zu lang seien. Makedonski Telekom ergriff sofort Maßnahmen, die dazu führten, dass die Wartezeiten um die Hälfte reduziert wurden. In beiden Fällen führte die unmittelbare Reaktion zu einer deutlichen Erhöhung der Kundenzufriedenheit.

Die UK Customer Experience Awards werden nun seit sechs Jahren vergeben und stoßen europaweit auf immer mehr Interesse von großen Unternehmen und auch von Startups. Die Beiträge werden auf Grundlage von vordefinierten Kriterien bewertet, und die Unternehmen, die in die engere Wahl kommen, präsentieren sie vor einer Jury aus Experten verschiedener Branchen.

Über Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit rund 151 Millionen Mobilfunkkunden sowie 30 Millionen Festnetz- und über 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2014). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 228.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte der Konzern einen Umsatz in Höhe von 62,7 Milliarden Euro, davon mehr als 60 % außerhalb Deutschlands.


Quelle: Deutsche-Telekom-AG

Wirtschaft | Marketing & Kommunikation, 30.09.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

SOS – Rettet unsere Böden!

forum 01/2021

  • Eine Frau, die es wissen will
  • Eine neue Vision für den Tourismus
  • Jetzt oder nie
  • Models for Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
25
APR
2021
Das Fieber - Der Kampf gegen Malaria
Filmstart und Online-Premiere mit Filmgespräch
online
30
APR
2021
10. Deauville Green Awards - Call4Films noch bis zum Ende April
Internationales Festival für verantwortungsvolle Filme
Deauville und online
15
JUN
2021
Der Kongress zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex 2021 (by CQC)
DNK-Botschafter und Zukunftsgestalter gesucht!
online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Lernen von den Argentiniern
Christoph Quarch plädiert für eine einmalige Reichensteuer auch in Deutschland
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Klimaschutz meets Direktvertrieb:

Diebstahl, Vertrauensmissbrauch und Co. - für Unternehmen untragbar

sportgreen: Erster Online-Shop speziell für nachhaltige Sportbekleidung startet am Earth Day

Profis für Nachhaltigkeit & Digitalisierung: Neue Studiengänge machen fit für den Wandel in Unternehmen

Freude, schöner Götterfunken

"Let's Keep the Planet Blue" als Leitidee für nachhaltige Produkte und Services

PepsiCo weitet Maßnahmen für nachhaltige Landwirtschaft entschlossen aus

„Voice of Yoga meets UNDER ONE SKY“. Entspannende meditative Reise für die Seele hat am 21. April Premiere auf YouTube

  • Global Nature Fund (GNF)
  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.)
  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig