Geotab begleitet Sie auf ihrem Weg zu einer nachhaltigen Flotte

Investor Relations der Deutschen Telekom erneut ausgezeichnet

Finanzvorstand Thomas Dannenfeldt "Beeindruckende Erfolgsstory"

Ausgezeichnete Kommunikation mit Investoren und Analysten. Wie schon im Vorjahr erhält der Bereich Investor Relations der Deutschen Telekom die wichtigsten Preise der Branche. Das Team gewann nicht nur erneut den Deutschen Investor Relations Preis. Es wurde auch wie 2014 beim Pan-European Extel Survey für die beste Investor Relations Arbeit unter 1.652 gelisteten Unternehmen in Europa ausgezeichnet.
 
Stephan Eger, acht Jahre lang Leiter Investor Relations und ab 1. Juli Finanzvorstand bei T-Mobile Czech Republic, errang den Deutschen Investor Relations Preis und wurde außerdem erstmals beim Extel Survey als "best IR professional" unter mehr als 5.700 Teilnehmern in Europa ausgezeichnet. Beim Pan-European Extel Survey, eine Umfrage unter mehr als 17.000 institutionellen Investoren weltweit, hatte in 20 Jahren noch nie zuvor ein Unternehmen sowohl die Einzel- als auch die Unternehmenswertung gewonnen.
 
"Die Investor Relations Arbeit bei der Deutschen Telekom ist eine beeindruckende Erfolgsgeschichte. Für die starke Entwicklung unserer Aktie in den vergangenen Jahren war diese Arbeit ein wichtiger Baustein", erklärte Thomas Dannenfeldt, Finanzvorstand der Deutschen Telekom. "Wir kommunizieren fair und verlässlich mit Analysten, großen Investoren und natürlich auch mit unseren Privatanlegern."
 
Weitere Informationen zu den Auszeichnungen unserer Investor Relations Arbeit finden sie hier.
 
Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit rund 151 Millionen Mobilfunkkunden sowie 30 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2014). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 228.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte der Konzern einen Umsatz von 62,7 Milliarden Euro, davon wurde mehr als 60 Prozent außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

Quelle: Deutsche Telekom AG

Wirtschaft | Marketing & Kommunikation, 09.06.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

KRISE... die größte Chance aller Zeiten

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2021 mit Heft im Heft zur IAA Mobility

  • Next Generations
  • Gefährliche Chemikalien
  • Abschied vom Größenwahn
  • Verkehrswende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
28
OKT
2021
Kinostart: Aufschrei der Jugend - Fridays for Future Inside
Außergewöhnlich intimes Porträt junger Klimaaktivist*innen
deutschlandweit
24
NOV
2021
Herbstforum Altbau
Fachtagung für energetische Gebäudesanierung, Energieeffizienz und erneuerbare Energien
online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Klima

Klimaschutz-Maßnahmen gezielt steuern
Ein „Joker“ für Kommunen: das Projekt „KomBiReK“ der Energieagentur Rheinland-Pfalz
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Gemeinde und Kreis helfen bei der Gebäudesanierung

Wandel - Veränderung, Entwicklung, Wechsel

Virtueller Lebenslauf für den Bundesverband Kinderhospiz

Wohnungswirtschaft appelliert an die Politik:

BUZZ! Consulting geht mit eigener Akademie an den Start

Grüner Dividendenfonds „ficon Green Dividends“ profitiert von frischem Wind bei Dividenden

Gold-Medaille von EcoVadis

INTERBODEN baut mit VILIS auf Nachhaltigkeit

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene