Pionierarbeit für nachhaltigen Kakao

Wie eine Plantage mit Vorbildcharakter entsteht

Seit 2012 baut Ritter Sport im mittelamerikanischen Nicaragua eine eigene Kakaoplantage auf. Das Ziel ist klar: El Cacao soll ökologisch und sozial nachhaltig angebauten Kakao für die Schokolade des schwäbischen Familienunternehmens liefern. Auf rund 1.500 Hektar ehemals als Weideflächen genutztem Brachland entsteht eine Plantage mit Modellcharakter, die nach den Prinzipien der Integrierten Landwirtschaft aufgebaut wird. Bereits 2017 erwartet Ritter Sport die erste Ernte. Der eigene Kakaoanbau von Ritter Sport folgt Standards, die eine Zertifizierung nach UTZ Certified oder Rainforest Alliance ermöglichen.
 
Eine mehrteilige Foto-Story vermittelt einen Eindruck von diesem ambitionierten Projekt.


Teil 1: Wo Kakao zur Schule geht

Für die Aufzucht der Kakaopflanzen hat Ritter Sport eine eigene Baumschule errichtet, auf der jährlich rund 400.000 kleine Kakaobäume herangezogen werden. Geeignetes Pflanzmaterial in ausreichender Menge zu erhalten ist dabei eine der größten Herausforderungen. So gibt es spezielle Anforderungen an den Geschmack des Kakaos und den Ursprung der Pflanzen. Ritter Sport arbeitet nur mit Pflanzmaterial aus Nicaragua und den direkten Nachbarländern.
 
 
 
 
Erfahren Sie in Kürze mehr über den agroforstlichen Kakaoanbau im nächsten Teil der Foto-Story El Cacao.
 

Quelle: Alfred-Ritter-GmbH-&-Co.-KG

Lifestyle | Essen & Trinken, 24.03.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht's!

forum 04/2020

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
FEB
2021
BIOFACH und VIVANESS
Shaping Transformation. Stronger. Together.
online
11
MÄR
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Energie

Countdown für Planet B - Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken
1 - Energierevolution statt Energiewende - Balance statt Macht

Jetzt auf forum:

Wer, wenn nicht er?

JOBLINGE: Gemeinsam mit vielfältig engagierten Unternehmen gegen Jugendarbeitslosigkeit

Followfood zahlt Impact Investor BonVenture aus

Cookies & Datenschutz - was ist 2021 zu beachten?

Keinen Millimeter Abweichung

Die Woche der Veränderung

Jabil baut Kapazitäten für nachhaltige Verpackungen mit dem Kauf von Ecologic Brands™ aus

Die Hälfte vom Teller für Obst und Gemüse

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene