Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Oneplanetcrowd: Erfolgreicher Start der Crowdfunding-Plattform in Deutschland

Nach sechs Wochen haben bereits 4 von 8 Projekten die Fundingschwelle erreicht

Am 04. November ging die niederländische Crowdfunding-Plattform www.oneplanetcrowd.com in Deutschland mit acht ökosozialen Projektstartern an den Markt. Nach sechs Wochen haben bereits vier von acht Projekten ihre Fundingschwelle erreicht. „Wir sind positiv überrascht von den vielen Zugriffen auf unsere Seite. Unser Konzept einer gemeinsamen Plattform für Deutschland und den Niederlanden geht auf. Die gezielte Ausrichtung auf ökosoziale Projekte zeigt, dass für die europäische Crowd das Thema Nachhaltigkeit entscheidend ist, nicht der Standort der Projekte.", erklärte Egbert Hünewaldt, der deutsche Partner von Oneplanetcrowd.

Das niederländische Start-Up Yoni bietet chemikalienfreie Tampons an. Beworben wurde die Crowdfunding-Kampagne mit dem Claim „Chemicals are not for Pussies.' Die Plattform plant einen Roll-Out in weitere europäische Länder und ist schon jetzt eine der größten, auf Nachhaltigkeits-Projekte ausgerichteten Crowdfunding-Plattformen in Europa.

Erfolgskonzept Nachhaltigkeit
Oneplanetcrowd fokussiert sich auf nachhaltige Unternehmen und Projekte, die Produkte und Dienstleistungen mit einem ökosozialen Mehrwert anbieten. Basis ist das sogenannte Drei-Säulen-Modell (Tripple-Bottom-Line). Jedes Projekt gibt auf Oneplanetcrowd an, welchen konkreten Mehrwert es durch die Crowdfunding-Kampagne generiert. Das geht von der Bio-Zertifizierung einer Kakao-Plantage in Panama, über die Integration von deutschen Behindertenwerkstätten in den Produktionsprozess bis zur Renovierung eines Klassenzimmers in Namibia.

Start-Up für chemikalienfreie Tampons sammelt über 26.000€ ein
Für ein Funding des Projekts Yoni haben sich 578 Mikro-Investoren entschieden und so zusammen über 26.000€ eingesammelt. Yoni ist ein niederländisches Start-Up, welches chemikalienfreie Tampons anbietet. Beworben wurde die Crowdfunding-Kampagne mit dem Claim „Chemicals are not for Pussies."

Weitere ökosoziale Erfolgskonzepte gesucht
Unternehmen und Projekte mit einem Fokus auf ökosoziale Produkte können sich unter Oneplanetcrowd.de bewerben oder direkt Kontakt aufnehmen über info[at]oneplanetcrowd.de.

Pressekontakt:
Egbert Hünewaldt | T: 030/ 65 777 308 | M: 0151/ 64 61 94 11
presse@oneplanetcrowd.dewww.oneplanetcrowd.de


Quelle: Countrymanagement Oneplanetcrowd Germany

Lifestyle | Geld & Investment, 17.12.2014

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
MAI
2024
VinylPlus® Sustainability Forum 2024
Together Towards Higher Ambitions
50668 Köln
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum verlieren so viele Beschäftige die Lust an der Arbeit?
Christoph Quarch im forum-Interview zum Tag der Arbeit
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Kärnten Standortmarketing
  • circulee GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Engagement Global gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen