Verantwortungsbewusst tagen

Klimaneutrale Veranstaltungen im Rosengarten

Die Kongress- und Eventagentur m:con - mannheim:congress GmbH hat sich schon lange dem Prinzip der Nachhaltigkeit verschrieben: Verantwortungsbewusstes Handeln im Sinne nachfolgender Generationen – sowohl ökologisch als auch wirtschaftlich und sozial – nimmt einen immer größeren Stellenwert im Unternehmen ein. 
 
Die m:con wurde erneut mit dem Carbon Footprint Zertifikat der ClimatePartner GmbH ausgezeichnet. Mit Hilfe von ClimatePartner weist das Unternehmen nun die CO2-Emissionen seiner Events aus.Neue Maßstäbe setzt die m:con mit ihrer nachhaltigen Unternehmensführung. Das Congress Center Rosengarten ist als erstes Kongresszentrum dem „Global Compact" der UNO beigetreten. Damit verpflichtet sich die m:con, Menschenrechte, Umweltschutz, Arbeitsrecht und Schutz vor Korruption bei allen unternehmerischen Handlungen und Entscheidungen zu beachten und voran zu treiben.
Nachhaltige Unternehmensführung heißt auch, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen beschäftigen, bei Umweltstrategien und Zielen des 20 Unternehmens mit eingebunden werden. 
 
Ob Veranstaltungstickets der Deutschen Bahn "Umwelt Plus", das Kongressticket im Nahverkehr oder der Transfer zum Congress Center Rosengarten im Elektroauto – umweltfreundlich mobil sein ist für die m:con ein entscheidendes Kriterium für nachhaltige Veranstaltungen. Die Gäste haben außerdem die Möglichkeit, Car-Sharing-Angebote zu nutzen und kostenfrei Fahrräder zu leihen. In die Teilnehmerregistrierung kann der CO2-Fußabdruck integriert werden und das Elektroauto kann an der Tankstelle im Rosengarten wieder aufgeladen werden. 
 
Das Sustainability Siegel für Green Meetings hat sich die m:con bereits verdient. FAMAB, der Verband Direkte Wirtschaftskommunikation e.V., hat dem Unternehmen das Zertifikat „Sustainable Company powered by FAMAB" verliehen. Diese Auszeichnung erhalten nur Firmen, die Veranstaltungen nachhaltig konzipieren und organisieren. Weiterhin unterstützt die m:con die Aktion „fairpflichtet" – ein Nachhaltigkeitskodex der deutschsprachigen Veranstaltungsbranche, der vom German Convention Bureau e.V. und vom Europäischen Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. initiiert wurde. Er wird von deren Mitgliedern getragen und fortlaufend weiterentwickelt. 
 
Die m:con wurde erneut mit dem Carbon Footprint Zertifikat der ClimatePartner GmbH ausgezeichnet.  Mit Hilfe von ClimatePartner weist das Unternehmen nun die CO2-Emissionen seiner Events aus. 
Alle CO2-Emissionen, die durch die Planung und Durchführung entstanden sind, werden nach gängigen Standards berechnet und über zertifizierte, international anerkannte Klimaschutzprojekte ausgeglichen.
 
m:con-Geschäftsführer, Johann W. Wagner, freut sich über die erneute Auszeichnung: „Indem wir uns dem Klimaschutz widmen, setzen wir ein wichtiges Zeichen in der Kongress- und Eventbranche. Wir schaffen ganz klare Mehrwerte für unsere Kongressbesucher und freuen uns, dass sich der Gedanke der Nachhaltigkeit immer mehr im Bewusstsein verankert und unsere Angebote wahrgenommen werden. Es ist schön zu sehen, dass unsere Bemühungen Anerkennung erfahren und belohnt werden."  

 
m:con – mannheim:congress GmbH
m:con ist ein erfahrener Kongress-Organisator und Event-Produzent. Tagungen, Kongresse und Events plant und organisiert m:con im eigenen Congress Center Rosengarten sowie in Deutschland und 65 dem benachbarten Europa. Mit einer Bilanzsumme von 83,1 Mio. € im Geschäftsjahr 2013 gehört die m:con – mannheim:congress GmbH zu einem der erfolgreichsten Unternehmen in der Branche.

www.rosengarten-mannheim.de/veranstalter/leistungen/sustainability/


Wirtschaft | Green Events, 19.11.2014
     
Cover des aktuellen Hefts

KRISE… die größte Chance aller Zeiten

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2021 mit Heft im Heft zur IAA Mobility

  • Next Generations
  • Gefährliche Chemikalien
  • Abschied vom Größenwahn
  • Verkehrswende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
19
SEP
2021
Digitizing the Global Goals
Digitalisierung auf der Hamburger Klimawoche
Hamburg (verschiedene Locations)
24
SEP
2021
Globaler Klimastreik
Höchste Zeit zu handeln: Wir wählen Klima!
weltweit
27
OKT
2021
6. Ulmer Tagung von LfU und LUBW
Fit für die Zukunft? Praxiserprobte Instrumente für nachhaltiges Wirtschaften
Online-Veranstaltung mit Live-Podium
Alle Veranstaltungen...
Umweltschutz, Soziales, Governance. Machen Sie den Unterschied! #Sharing is Caring. TAIWAN Excellence

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Sport & Freizeit, Reisen

Was sagt der Caravaning-Boom über unsere Gesellschaft?
Christoph Quarch plädiert dafür, den Zauber des klassischen Reisens und seiner unerwarteten Begegnungen wiederzuentdecken.
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Jeff Bezos und das Projekt Unsterblichkeit

Knusper, KNALLE, Knäuschen - der AdventsKNALLender

"Waldrekord" mit über 52.000 Bäumen

Der Neoliberalismus ist tot

TRIGOS 2021: Seien Sie Teil einer nachhaltigen Zukunft

Förderung der biologischen Vielfalt im Lebensmittelhandel

Die Stadt der Zukunft muss neu gedacht werden

Nachhaltiger Filmgenuss

  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften