Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Erster bio-basierter Verschluss für Giebeldachverpackungen

Tetrapak weiter innovativ

Lausanne/Hochheim - Tetra Pak®, weltweit führender Anbieter von Verarbeitungs- und Verpackungssystemen für Lebensmittel, hat die Einführung des weltweit ersten bio-basierten Verschlusses für Giebeldachverpackungen mitgeteilt.

Die "grüne" Version des TwistCap OSO 34 besteht aus hochdichtem Polyethylen (HDPE), das aus Zuckerrohr hergestellt wird. Mit diesem Verschluss macht Tetra Pak einen weiteren Schritt auf dem Weg hin zu seinem ehrgeizigen Ziel, Verpackungen zu entwickeln, die vollständig aus nachwachsenden Materialien bestehen. Im vergangenen Jahr lieferte das Unternehmen weltweit 1,1 Milliarden bio-basierte Verschlüsse aus. Das ist ein Anstieg um 80 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Das Material einer 1-Liter-Tetra Rex®-Verpackung besteht zu 80 Prozent aus dem nach-wachsenden Rohstoff Holz. Mit dem bio-basierten Verschluss steigt der Anteil nachwachsender Materialien an der Verpackung um weitere 4 Prozent. So wird die Umweltleistung der Verpackung weiter gesteigert - ohne Einschränkung ihrer Funktionalität oder Recyclingfähigkeit.

"Die bio-basierten Verschlüsse sind bei Kunden wie beispielsweise Valio gut angekommen. Der finnische Hersteller von Milchprodukten verwendet als erstes Unternehmen die neue bio-basierte Version des TwistCap OSO 34 für seine Produkte", so Christina Chester, Product Director bei Tetra Pak. "Wir freuen uns darüber, dass unsere Kunden die Bemühungen schätzen, mit denen wir sie dabei unterstützen, ihr ökologisches Profil zu verbessern."
Kunden, die den Standardverschluss TwistCap OSO 34 verwenden, können einfach auf die neue Version umstellen - zusätzliche Investitionen oder Änderungen an den bestehenden Abfüllanlagen sind nicht notwendig.

ÜBER TETRA PAK
Tetra Pak ist der weltweit führende Anbieter von Verarbeitungs- und Verpackungssystemen für Lebensmittel. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Lieferanten bringen wir sichere, innovative und umweltfreundliche Produkte auf den Markt, die täglich den Bedarf von Hunderten von Millionen Menschen auf der ganzen Welt decken. Mit mehr als 23.000 Mitarbeitern sind wir in über 85 Ländern tätig. Wir legen Wert auf eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und einen nachhaltigen Ansatz für unser Geschäft. Unser Motto "Schützt, was gut ist" spiegelt unsere Vision wider, Lebensmittel überall auf der Welt sicher und verfügbar zu machen.

Weitere Informationen zu Tetra Pak finden Sie unter www.tetrapak.de.
Tetra Pak, Tetra Rex und SCHÜTZT, WAS GUT IST sind Marken der Tetra Pak-Gruppe.
  

Quelle: Tetra Pak GmbH & Co. KG

Umwelt | Ressourcen, 17.03.2014

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
24
MAI
2024
DACHKRONE
Deutscher Dachpreis 2024 - Preisverleihung
33609 Bielefeld
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Belebung des Arbeitsmarktes durch Leistungskürzungen für Arbeitsunwillige?
Christoph Quarch sieht die Lösung des Problems nicht in Sanktionen sondern im Steuerrecht
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Kärnten Standortmarketing
  • Global Nature Fund (GNF)
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Engagement Global gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • circulee GmbH