Erneute Aufnahme in Dow Jones Sustainability-Indizes:

Bayer weiterhin "Best in class" bei Nachhaltigkeit

Bayer ist weiterhin "Best in class" beim Thema Nachhaltigkeit. Dies belegt die erneute Aufnahme des Unternehmens in den weltweiten Dow Jones Sustainability World Index (DJSI World) und den europäischen Dow Jones Sustainability Europe Index (DJSI Europe). Im DJSI World ist das Unternehmen kontinuierlich seit dessen Gründung im Jahr 1999 vertreten.

"Dass Bayer weiter in den beiden bedeutenden Nachhaltigkeits-Indizes geführt wird, ist eine Bestätigung und Anerkennung für unsere Leistungen im Bereich der Nachhaltigkeit", sagt Prof. Dr. Wolfgang Plischke, im Vorstand der Bayer AG verantwortlich für Innovation, Technologie und Umwelt.

Die Bewertung der Nachhaltigkeits-Performance der Unternehmen nimmt die Schweizer Rating-Agentur SAM im Auftrag des Index-Anbieters Dow Jones vor. Bayer erreichte sein bislang bestes Gesamtergebnis. Zentrale Kategorien sind verantwortungsbewusste Unternehmensführung und Innovationsmanagement, Umweltmanagement und Umweltperformance, Personalpolitik sowie die Beziehungen zu Kunden und Lieferanten.

Die Aufnahme in den DJSI World bzw. DJSI Europe erfolgt nach dem sogenannten "Best in class"-Prinzip: Es reicht nicht, die ökonomischen, ökologischen und sozialen Basiskriterien zu erfüllen, sondern es qualifizieren sich jeweils nur die besten Unternehmen einer Branche. In den DJSI World werden die besten zehn Prozent der 2.500 größten börsennotierten Unternehmen der Welt (Dow Jones Global Index) aufgenommen. Für den DJSI Europe qualifizieren sich die besten 20 Prozent der 600 größten börsennotierten europäischen Unternehmen.
Die Dow Jones Sustainability-Indizes dienen Anlegern, die Wert auf Nachhaltigkeit legen, als Orientierung. Das Anlagevolumen in DJSI-basierten Portfolios liegt gegenwärtig bei über acht Milliarden US-Dollar.

Weitere Informationen zu den Dow Jones Sustainability-Indizes unter:
http://www.sustainability-indexes.com

Für Social Media-Nutzer:
Folgen Sie Bayer auf Twitter unter: http://twitter.com/Bayer_SD
Besuchen Sie Bayer auf Facebook unter: http://www.facebook.com/BayerSustainability

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.bayer.de.


Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite http://www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Quelle: Bayer Aktiengesellschaft

Wirtschaft | CSR & Strategie, 09.09.2011
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Megatrends

(Weihnachts-)rituale boostern das gesellschaftliche Miteinander
Christoph Quarch plädiert dafür, statt Weihnachtsfeiern abzusagen, pandemie-konforme Formen zu finden
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Der große Preisregen

Green Response Study von Essity

Bäume pflanzen und Klima schützen

Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller und 65 Marken als GREEN BRANDS Germany 2021 ausgezeichnet

HPS erhält den „Innovationspreis Berlin Brandenburg“ für weltweit ersten Ganzjahres-Stromspeicher für Eigenheime

Carglass®-Stiftung GIVING BACK legt sich für „RTL-Spendenmarathon“ ins Zeug

Nicht nur an Weihnachten: PERÚ PURO rettet mit Schokolade Regenwald

Ein bedeutender Beitrag zum umweltfreundlichen Reifen

  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig