999 Zeichen für die Zukunft von Ressourcen

Von Wolfgang Bloch, Vice President Umweltschutz, Siemens

Miniaturisierung spielt in der Elektronikindustrie seit Anbeginn eine entscheidende Rolle. Bedingt durch Miniaturisierung ergeben sich die beiden Folgekonsequenzen: Energie- und Ressourceneffizienz. Die seit langem steigende Anzahl elektrischer / elektronischer Produkte im alltäglichen Leben geht aber einher mit einem allgemein höheren Strom- und Ressourcenverbrauch. In der Situation endlicher Verfügbarkeit unserer Ressourcen auf dem Planeten Erde ist es daher umso notwendiger, das Thema Energie- und Ressourceneffizienz bereits bei der Entwicklung neuer Produkte zu berücksichtigen. Gleichzeitig müssen wir aber auch für das Recycling unserer Produkte neue Wege gehen, insbesondere in der Rückgewinnung wichtiger Rohstoffe. Hier muss noch grundlegende Forschung für Recycling-Technologien erfolgen. Wir haben über die Elektro-Altgerätesammlung zwar einen ersten Schritt zur Nutzung ausgedienter Produkte als Rohstoffe für die Herstellung neuer Produkte getan, aber andere Staaten wie Japan sind uns in den Zerlegetechniken von Produkten bereits voraus. Ein wichtiger Schritt ist aber die Rückgewinnung seltener Metalle wie Gold, Silber, Indium und anderer Rohstoffe aus diesen Materialien.

Wolfgang Bloch, Vice President Umweltschutz, Siemens

Quelle:
Umwelt | Ressourcen, 25.08.2011

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Belebung des Arbeitsmarktes durch Leistungskürzungen für Arbeitsunwillige?
Christoph Quarch sieht die Lösung des Problems nicht in Sanktionen sondern im Steuerrecht
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Nachhaltig, zusammen, laut:

Es tut sich was ...

FH Münster startet Master Nachhaltige Transformationsgestaltung

Pascoe mit dem Innovationspreis TOP 100 ausgezeichnet

NICAMA meets Voelkel:

Aufruf an alle Bildungsinnovator:innen!

Die kritischen Infrastrukturen Wasser und Verkehr

Europäische Sorgfaltspflichtengesetze in der Anwendung

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • toom Baumarkt GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften