Regenerative Agriculture Crash Course - 14-19 October 2024 |La Junquera, Murcia, Spain. Experience regenerative agriculture and landscape restoration through your own eyes

Das waren die zweiten BIO Tage im Wiener Palmenhaus

Besucher*innen konnten die Qualität österreichischer Bio-Produkte hautnah erleben

Das Palmenhaus im Wiener Burggarten wurde vergangenes Wochenende wieder zu einem Paradies für Bio-Liebhaber*innen. Im Rahmen der zweiten Ausgabe der BIO Tage am 7. und 8. Juni konnten Besucher*innen die Qualität österreichischer Bio-Produkte hautnah erleben.
 
© Markterei, Markus Korenjak
Bio-Vielfalt zum Staunen
Über 20 Bioproduzent*innen haben ihre besten Erzeugnisse angeboten: erlesene Weine, köstliche Wurst- und Käseplatten, krosses Gebäck, frischer Honig, handgemachte Lavendel- und Pflegeprodukte und vieles mehr.

Neben den kulinarischen Genüssen und vielen interessanten Gesprächen gab es ein spannendes Kinderprogramm, das spielerisch Wissen über Bio-Anbau und Landwirtschaft vermittelt hat. Die BIO Tage boten somit auch Bildung für die ganze Familie.
 
Starke Partnerschaft über Grenzen hinweg
Ein weiteres Highlight war die neue Partnerschaft zwischen BIO AUSTRIA Niederösterreich und Wien und Bioland Bayern. Deren Vorsitzender, Thomas Lang, zeigt sich beeindruckt angesichts der gelungenen Veranstaltung: „Die BIO Tage im Palmenhaus verknüpfen Bio und Genuss und schaffen ein Erlebnis, das Bio mitten in die Gesellschaft bringt."
 
Ein besonderer Dank geht dabei an Sabine Mayr, Geschäftsführerin von BIO AUSTRIA Niederösterreich und Wien, und ihrem Team für die perfekte Organisation sowie an den scheidenden Obmann Otto Gasselich – die BIO Tage markieren zugleich die Staffelübergabe an den neuen Obmann Walter Klingenbrunner.
 
Walter Klingenbrunner zur Zukunft von BIO AUSTRIA
„Als neuer Obmann von BIO AUSTRIA Niederösterreich und Wien freue ich mich über die Vielfalt an Spezialitäten, die unsere Biobäuerinnen und Biobauern im wunderschönen Ambiente des Palmenhauses im Burggarten präsentiert haben", zeigt sich Walter Klingenbrunner begeistert. „Es ist mir in meinem neuen Amt ein großes Anliegen, gemeinsam mit selbstbewussten Biobäuerinnen und Biobauern für den Biolandbau einzutreten, ihn weiterzuentwickeln und den Konsumentinnen und Konsumenten den Wert der biologischen Landwirtschaft näherzubringen!"
 
Ein unvergessliches Wochenende
Die BIO Tage 2024 waren ein voller Erfolg und haben eindrucksvoll gezeigt, wie wertvoll die biologische Landwirtschaft für uns alle ist. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten BIO Tage und darauf, diese Erfolgsgeschichte fortzusetzen.
 
Über BIO AUSTRIA
BIO AUSTRIA ist das Netzwerk der österreichischen Biobäuerinnen und Biobauern. Als größter Bio-Verband in Europa repräsentiert BIO AUSTRIA die österreichische Bio-Landwirtschaft und vertritt die Interessen der Biobäuerinnen und Biobauern. Zudem hat der Verband knapp 500 Partnerunternehmen in der Wirtschaft. Der Landesverband BIO AUSTRIA Niederösterreich und Wien ist mit rund 3.600 Mitgliedern und über 100 Partnerunternehmen der größte Bio-Regionalverband.

Kontakt: Agentur - Buero de Martin / Markterei, Dr. Thomas de Martin | thomas@buerodemartin.at | markterei.at


Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 14.06.2024

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
JUL
2024
Stoffwechselpolitik: Arbeit, Natur und die Zukunft des Planeten
In der Reihe "Mein Klima: auf der Straße, im Grünen ..."
80331 München und online
21
AUG
2024
StiftungsApéro SommerTour mit Engagement Global
Wie machst Du das eigentlich in Deiner Stiftung?
Berlin, 27.08. Frankfurt a.M., 04.09. CH-Basel
12
SEP
2024
Handelsblatt Tagung Energizing Real Estate 2024
Die Energiewende gelingt nur gemeinsam mit der Immobilienwirtschaft
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Megatrends

Was sagt die Debatte um die Cannabis-Legalisierung über unsere Gesellschaft?
Christoph Quarch empfiehlt den Blick auf andere Drogen
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Immobilien-Boom in Dubai – was steckt dahinter?

Wie machst Du das eigentlich in Deiner Stiftung?

Personalisierte Produkte für nachhaltige Unternehmen: Diese Vorteile bietet die CNC-Gravur

Fit für die Fußball-EM: Wo Gastrobetriebe Umsatz liegen lassen

Wetter oder Klima? Europa wird zum Hotspot des Klimawandels

Ankündigung 17. Europäischer Kongress (EBH), 16.-17. Oktober 2024 in Köln

„Wir fahren ein Rennen für die Zukunft“

Leber entgiften: Die besten Tipps & Mittel für die Leberkur

  • Protect the Planet. Gesellschaft für ökologischen Aufbruch gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Kärnten Standortmarketing
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • circulee GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Engagement Global gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG