Globales Lernen auf der didacta 2024 (20. bis 24. Februar)

Engagement Global berät und informiert über ihre Bildungsangebote

Vom Schulaustausch, über die Integration der Nachhaltigkeitsziele in den Unterricht bis hin zu deutschlandweiten Wettbewerben für Schüler*innen – Engagement Global berät und informiert über ihre Bildungsangebote auf der didacta 2024. Europas größte Bildungsmesse findet vom 20. bis 24. Februar 2024 in der Koelnmesse statt.

Engagement Global berät und informiert über ihre Bildungsangebote auf der didacta. © Engagement Global / Markus MilckeEngagement Global informiert von Dienstag, 20. Februar 2024 bis Samstag, 24. Februar 2024 auf der didacta unter anderem über entwicklungspolitische Schulpartnerschaften, wie die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung im Unterricht verankert werden können und wie sich Schüler*innen musikalisch mit den Themen „Eine Welt" und „Globale Entwicklung" auseinandersetzen können.

Die didacta ist Europas größte Fachmesse für den Bildungsbereich. Über 800 Aussteller aus mehr als 50 Ländern zeigen in Köln ihre Angebote aus den Bereichen vorschulische Erziehung und Grundschule, Schule und Hochschule, neue Technologien, berufliche Bildung und Qualifizierung, Ministerien, Institutionen und Organisationen.

Globale Entwicklung verständlich vermitteln
Engagement Global informiert über ihre Bildungsprogramme und -angebote Bildung trifft Entwicklung, CHAT der WELTEN, das Entwicklungspolitische Schulaustauschprogramm (ENSA), den Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik „alle für EINE WELT für alle" und den Song Contest „Dein Song für EINE WELT!". Die Expert*innen am Stand beraten darüber hinaus sowohl zum Freiwilligendienst weltwärts als auch zu Fördermöglichkeiten über das Aktionsgruppenprogramm (AGP) und zum Förderprogramm Entwicklungspolitische Bildung (FEB). Zudem werden die Handreichungen „Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung", „Die 17 Nachhaltigkeitsziele im Unterricht" sowie „Zehn Stufen zum Systemischen Denken" vorgestellt und erläutert, wie diese in den Schulunterricht integriert werden können.

Das Weltspiel lädt am Stand dazu ein, sich mit der Verteilung der Weltressourcen auseinander zu setzen, und einige Gewinnerbeiträge des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik zeigen kreative Lösungsansätze und innovative Zukunftsvisionen für die Eine Welt von Schüler*innen der Klassenstufen 1 bis 13. Ein weiteres Highlight ist der 17Ziele-Space, ein Multimediacontainer, der mit Videos über die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung und ausgewählte Programme von Engagement Global informiert.

Kurzvorträge
Engagement Global bietet täglich um 10:30 Uhr, 11:30 Uhr, 13:30 Uhr, 14:30 Uhr und 15:30 Uhr 15-minütige Impulse zu Themen aus der entwicklungspolitischen Bildung an. Die Reihenfolge der Kurzvorträge rotiert:
  • Finanzierung und Gestaltung entwicklungspolitischer Bildungsarbeit (Beratungscafé):
    Wer ein Projekt zu globalen Themen an einer Schule plant und finanzielle Unterstützung braucht oder die Partnerschule im Globalen Süden besuchen möchte, ist im Beratungscafé genau richtig. Alle Fragen und Ideen sind willkommen.
  • Perspektivwechsel durch Globales Lernen:
    Ob Globales Lernen mit digitalen Medien oder Projekttage mit Einblicken in persönliche Erfahrungen im Globalen Süden – erfahrene Referent*innen aus dem bundesweiten Programm Bildung trifft Entwicklung mit dem CHAT der WELTEN stellen praxisbezogene Beispiele und Materialen für die Bildungsarbeit vor.
  • Lernmaterialien zum globalen Lernen für die Bildungsarbeit:
    Die Lehr- und Lernmaterialien von Engagement Global bieten Anleitung zur praktischen Umsetzung von Bildung für nachhaltige Einwicklung (BNE) in und außerhalb des Fachunterrichts. Vorgestellt werden die beiden Handbücher „Die Ziele für nachhaltige Entwicklung im Unterricht" und „Zehn Stufen zum systemischen Denken".
  • Vorstellung des Orientierungsrahmens für den Lernbereich Globale Entwicklung:
    Der Orientierungsrahmen richtet sich an die Sekundarstufe I, um Bildung für nachhaltige Entwicklung mit globaler Perspektive fest in der Schule zu verankern – fachübergreifend und für alle Schulformen. Er kann als Diskussionsgrundlage und Entscheidungshilfe für die Weiterentwicklung von Lehr- und Bildungsplänen sowie die Lehreraus- und fortbildung, die Gestaltung von Unterricht und Materialien und die Einbindung außerunterrichtlicher Aktivitäten genutzt werden.
Besuchen Sie uns
Der Stand von Engagement Global befindet sich in Halle 7 der Koelnmesse, Platz B054-C055.

ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH – Service für Entwicklungsinitiativen informiert und berät Einzelpersonen, Zivilgesellschaft, Kommunen, Schulen, Wirtschaft und Stiftungen zu entwicklungspolitischen Vorhaben und fördert diese finanziell. Wir qualifizieren bedarfsgerecht, verbinden Menschen und Institutionen miteinander, unterstützen zivilgesellschaftliches und kommunales Engagement.

Kontakt: Engagement Global gGmbH - Service für Entwicklungsinitiativen | info@engagement-global.de | www.engagement-global.de


Quelle: Engagement Global gGmbH

Gesellschaft | Bildung, 05.02.2024

     
Cover des aktuellen Hefts

Innovationen und Lösungen für Klima und Umwelt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2023 mit dem Schwerpunkt Innovationen & Lösungen

  • Verpackung
  • Ropes of Hope
  • Yes we can
  • Digitalisierung
  • Wiederaufbau der Ukraine
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
29
FEB
2024
13. Kongress Klimaneutrale Kommunen 2024
Der Fachkongress für die kommunale Energiewende
79108 Messe Freiburg
01
MÄR
2024
CRIC-Fachtagung: Klimagerechtigkeit
Der Beitrag ethisch-nachhaltiger Investor:innen
53111 Bonn
05
MÄR
2024
ITB Berlin 2024
Define the world of Travel. Together.
14055 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Es liegt an uns selbst, ob die Erklärung von Dubai historisch sein wird oder nicht.
Christoph Quarchs Fazit von COP 28
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Gemeinsam für 1,5 °C!

Advantech sichert sich einen Platz unter den weltweit 5% der besten nachhaltigen Unternehmen

Eine echte Erfolgsgeschichte: Blockchain-Technologie für transparenten Wasserhandel

Change Maker gesucht: MBA Zukunftstrends und Nachhaltiges Management

„Die Welt wieder ein klein wenig besser gemacht“

Ein Paket wütender Angry Gorillas:

Mit Grüner Anreise in den Osterurlaub

PACT FOR THE FUTURE: Ohnmacht beenden & zukunftsfähig werden

  • toom Baumarkt GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Engagement Global gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Kärnten Standortmarketing