So richtet man seinen Arbeitsplatz im Home-Office optimal ein

Die Corona-Pandemie hat viele Menschen ins Home-Office gezwungen. Mittlerweile ist die Arbeit von zuhause aus etabliert und zahlreiche Arbeitnehmer schätzen die Vorzüge des Home-Offices. Doch nicht jeder verfügt über einen optimalen Arbeitsplatz zu Hause. Wie kann man seinen Schreibtisch im Home-Office so einrichten, dass man auch langfristig produktiv, gesund und zufrieden arbeiten kann? In diesem Artikel werden die wichtigsten Punkte erläutert.

© Jason Strull, unsplash.com

Die richtige Schreibtischhöhe

Der Schreibtisch sollte so hoch sein, dass man die Unterarme entspannt auflegen kann, ohne die Schultern hochzuziehen. Die Oberkante des Bildschirms sollte auf Augenhöhe sein, damit man den Kopf nicht nach oben oder unten neigen muss. Wenn man einen Laptop benutzt, sollte man ihn auf einen Ständer oder einen Stapel Bücher stellen und eine externe Tastatur und Maus verwenden.

Eine Alternative zu einem festen Schreibtisch ist ein höhenverstellbarer Schreibtisch, der es ermöglicht, zwischen Sitzen und Stehen zu wechseln. Das kann die Durchblutung fördern, die Muskeln entspannen und die Haltung verbessern. Ein höhenverstellbarer Schreibtisch sollte jedoch immer an die individuelle Körpergröße angepasst werden. Wenn man erst einmal weiß, worauf es ankommt, kann man einfach einen Schreibtisch konfigurieren, der allen Anforderungen gerecht wird.

Die ideale Beleuchtung

Die Beleuchtung am Arbeitsplatz sollte hell genug sein, um die Augen nicht zu überanstrengen, aber nicht zu grell. Am besten ist es, wenn man ein Fenster in der Nähe hat, das für natürliches Licht sorgt. Man sollte jedoch darauf achten, dass das Fenster nicht direkt hinter oder vor dem Bildschirm ist, um Reflexionen zu vermeiden. Eine zusätzliche Schreibtischlampe kann für eine bessere Ausleuchtung sorgen.

Ergonomie ist wichtig

Seit mehr Menschen im Home-Office arbeiten, steigt auch die Anzahl von Personen mit häufigen Rückenschmerzen. Um Rücken-, Nacken- und Kopfschmerzen vorzubeugen, sollte man auf eine gute Körperhaltung achten. Der Stuhl sollte so eingestellt sein, dass die Füße flach auf dem Boden stehen und die Knie einen rechten Winkel bilden. Die Rückenlehne sollte den unteren Rücken stützen und die Wirbelsäule gerade halten. Die Entfernung zum Bildschirm sollte etwa eine Armlänge betragen.

Neben der richtigen Einstellung von Schreibtisch und Stuhl gibt es noch weitere Faktoren, die die Ergonomie am Arbeitsplatz beeinflussen können. Mit den folgenden Tipps kann man seinen Arbeitsplatz ergonomischer gestalten:
  • Man sollte eine Handgelenkauflage oder eine ergonomische Maus verwenden, um das Handgelenk zu entlasten.
  • Ein Monitorarm oder ein verstellbarer Halter helfen dabei, den Bildschirm optimal auszurichten.
  • Um Dokumente auf Augenhöhe zu platzieren, sollte man einen Dokumentenhalter oder einen Leseständer nutzen.
  • Das Handy oder den Telefonhörer zwischen Kopf und Schulter einklemmen ist keine gute Lösung. Stattdessen sollte man einen Kopfhörer oder ein Headset benutzen, um Telefonate zu führen, ohne eine ungesunde Haltung einnehmen zu müssen.
  • Die Verwendung einer Fußstütze oder eines Fußbänkchens kann die Beine stützen und den Blutfluss fördern.
  • Auch der Einsatz eines Stütz- oder Sitzkissens ist empfehlenswert, um den Rücken zusätzlich zu unterstützen und den Druck auf das Becken zu verringern.

Ordnung ist das halbe Leben und Pausen müssen sein

Um Ordnung und Übersicht zu schaffen, sollte man seinen Schreibtisch regelmäßig aufräumen und nur das Nötigste darauf legen. Dokumente, Stifte, Notizzettel und andere Utensilien sollten in Schubladen oder Ordnern verstaut werden. Kabel sollten gebündelt und möglichst unsichtbar verlegt werden. Pflanzen, Bilder oder andere persönliche Gegenstände können für eine angenehme Atmosphäre sorgen.
Auch wenn man im Home-Office arbeitet, sollte man nicht vergessen, regelmäßig Pausen zu machen. Alle 30 bis 60 Minuten sollte man aufstehen, sich strecken, ein Glas Wasser trinken oder einen kurzen Spaziergang machen. Das hilft nicht nur der Gesundheit, sondern fördert auch die Konzentration und Kreativität. Man sollte außerdem darauf achten, dass man eine klare Trennung zwischen Arbeit und Freizeit hat und den Schreibtisch am Ende des Arbeitstages verlässt. 

Lifestyle | Einrichten & Wohnen, 13.10.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
APR
2024
AERO Friedrichshafen 2024
The leading show for general aviation
88046 Friedrichshafen
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Belebung des Arbeitsmarktes durch Leistungskürzungen für Arbeitsunwillige?
Christoph Quarch sieht die Lösung des Problems nicht in Sanktionen sondern im Steuerrecht
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

NICAMA meets Voelkel:

Jetzt die Weichen für ein rechtskonformes und effizientes ESG-Reporting stellen

Entspannung pur: Malen nach Zahlen als stressabbauendes Hobby

Aufruf an alle Bildungsinnovator:innen!

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?

Tiny House Community trifft sich von 28. bis 30. Juni 2024 auf der NEW HOUSING in Karlsruhe

Europa geht voran - Recht auf Klimaschutz

Corporate Health: Der Weg zum gesunden Arbeitsplatz

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • toom Baumarkt GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Engagement Global gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Kärnten Standortmarketing