"LOHAS hat alle erfasst"

Zu diesem klaren Ergebnis kommt die Ernst & Young AG in ihrer Studie zum Thema Lifestyle of Health and Sustainability

Ernst & Young wollten von mehr als 1.000 Konsumenten wissen, wie sie über das Thema "Bio" informiert sind, wie viel sie bereit sind, für Bio- oder Fairtrade-Produkte zusätzlich zu bezahlen, ob sie die Marke oder gleich den Händler für ein verbessertes Angebot wechseln würden und wem sie die größte Bio-Kompetenz zutrauen. Die Verbraucher wurden außerdem gefragt, wie wichtig ihnen die Beachtung ethischer und sozialer Grundsätze durch die Unternehmen bei ihrer Kaufentscheidung ist und wie sie auf Verstöße reagieren. Und insbesondere wollten Ernst & Young wissen, ob der Konsument bereit ist, über den Kaufpreis der Produkte Investitionen in soziale Gerechtigkeit und ethisches Verhalten zu honorieren.

Mit 24 Handelsunternehmen und 14 Lebensmittelproduzenten haben Ernst & Young Gespräche darüber geführt, wie wichtig ihnen die Themen "Bio", "Nachhaltigkeit", "Ethik" und "Fairtrade" sind, was sie tun, um das Vertrauen der Konsumenten zu erwerben und/oder zu erhalten, und ob sie sich in ausreichendem Maß auf das veränderte Konsumverhalten vorbereitet haben.

Klicken Sie hier , um direkt zu der Studie zu gelangen.

Quelle:
Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 08.09.2008

     
Cover des aktuellen Hefts

Innovationen und Lösungen für Klima und Umwelt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2023 mit dem Schwerpunkt Innovationen & Lösungen

  • Verpackung
  • Ropes of Hope
  • Yes we can
  • Digitalisierung
  • Wiederaufbau der Ukraine
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
01
MÄR
2024
CRIC-Fachtagung: Klimagerechtigkeit
Der Beitrag ethisch-nachhaltiger Investor:innen
53111 Bonn
05
MÄR
2024
ITB Berlin 2024
Define the world of Travel. Together.
14055 Berlin
07
MÄR
2024
8. Pioneers of Change Online Summit - Motto "Mut zu Mut"
Ermutigende Impulse für unsere Zukunft
online
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Aufstand der Demokraten
Für Christoph Quarch ist ein "Aufstand der Anständigen" ohne Zivilcourage wertlos
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Herber Rückschlag für Wirtschaft, Menschenrechte und Umwelt

EU-Lieferkettengesetz: "Enthaltung Deutschlands unverantwortlich!"

REHAU schließt Vertrag für Windenergie ab

Green Solar GmbH: Ein Kärntner Pionier der Nachhaltigkeit im Energiebereich mit Plug & Play Lösungen

Prof. Dr. Franz-Theo Gottwald mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

SOFIs WORLD bietet kurzfristig Praktikum für Erneuerbare Energien an

Winkel, Ecken, Schrägen:

Einmalige Chance für Europas Maschinenbau

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Kärnten Standortmarketing
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Engagement Global gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • toom Baumarkt GmbH