Vegane Produkte & Trends: VeggieWorld vom 18. bis 19. März in Düsseldorf

VeggieWorld. Die Messe für den veganen Lebensstil.

Vom 18. bis 19. März 2023 findet die VeggieWorld in Düsseldorf bereits zum 10. Mal statt. Zahlreiche Aussteller präsentieren in der Kaltstahlhalle im Areal Böhler vegane Produkte und Neuheiten. Dazu erwartet die Besucher ein vielfältiges Rahmenprogramm.

Veganen Lifestyle kennenlernen und genießen: Vielfältige Aussteller auf der VeggieWorld in Düsseldorf
© Björn FehlVon veganen Parilen bis zu innovativen Fleischalternativen, von köstlichem veganen Käse bis zu coolen Sneakern und von handgemachter Seife bis zu hochwertiger Kosmetik: Die VeggieWorld in Düsseldorf zeigt, dass der eigene Lebensstil einfach und ohne Verzicht vegan gestaltet werden kann. Rund 110 Aussteller präsentieren mehr als 1.500 vegane Produkte. So dürfen sich die Besucher auf einen bunten Mix aus Milch- und Fleischalternativen, Superfood, Süßigkeiten, Getränken, sowie Bekleidung, Accessoires, Kosmetik, Dienstleistungen und Projekten freuen. Im Cateringbereich gibt es japanisches Streetfood, Burger, griechische Spezialitäten, leckeres Eis und vieles mehr.

Auf der Bühne: Live Kochshows und vegane Influencer
Das Bühnenprogramm ist in diesem Jahr sehr abwechslungsreich. Kochshows von Sandra Dusza,  @foodykani und dem Team von der Fetten Beete. Außerdem eine Backshow mit Anni Lemke alias annibacktvegan.
In einer Talkrunde spricht Solvejk Klein von der Pralinenmanufaktur Bernsteinzimmer mit ihren Gästen über die Herausforderungen einer veganen Unternehmensgründung. Experten auf ihrem jeweiligen Gebiet sind Victoria Blocksdorf zum Thema Cleanups, Dr. Friederike Schmitz zum Ausstieg aus der Tierindustrie oder Alina Giesecke zum Thema der biozyklich-veganen Landwirtschaft.
Auch ProVeg mit Chris Popa und Animal’s Angels mit Sven Strobel sind Teil des Bühnenprogramms und berichten über die Arbeit ihrer Organisationen.
Die vegane Stand-up Comedian Jacky Feldmann bringt die Besucher zum Abschluss am Sonntag Nachmittag zum Lachen und sagt "Yes, VeGan".

ProVeg als starker Partner
ProVeg war 2011 Ideengeber und Mit-Initiator der VeggieWorld und ist bis heute Schirmherr und enger Kooperationspartner des Veranstalters. ProVeg ist die erste weltweit tätige Ernährungsorganisation, die sich für die pflanzliche Lebensweise einsetzt. In Vorträgen auf der VeggieWorld Bühne und am ProVeg-Messestand informiert das Team über die Mission und aktuelle Projekte der Organisation.

Messe im Überblick
Die VeggieWorld ist die führende internationale Messereihe für den veganen Lebensstil. Die VeggieWorld zeigt, dass ein pflanzlicher Lebensstil nicht nur nachhaltig und tierfreundlich ist, sondern auch Spaß macht. Vegane Manufakturen, Caterer, Reseller und Social Businesses präsentieren auf der Messe einen bunten Mix aus Milch- und Fleischalternativen, Superfoods, Süßigkeiten, Getränken, sowie Bekleidung, Accessoires, Kosmetik, Dienstleistungen und Projekten. Alle Produkte sind vegan, vielfach auch bio-zertifiziert und fair gehandelt. Besucher können sich über die vielfältigen Möglichkeiten des veganen Lebens informieren. Auch für Fachbesucher, wie Gastronomen, Einzel- oder Großhändler bietet die VeggieWorld ein reichhaltiges Angebot. Ein attraktives Rahmenprogramm mit interessanten Vorträgen und spannenden Kochshows mit Stars der veganen Szene, Verkostungen und der persönliche Kontakt zu den jeweiligen Herstellern, machen die VeggieWorld zu einem einzigartigen Erlebnis. Die VeggieWorld fand bereits an 30 Standorten in 13 Ländern in Europa und Asien statt.
  • Besucherzielgruppen: Veganer, Vegetarier und alle, die an veganem und nachhaltigem Leben interessiert sind
  • Aussteller und Programm
  • Veranstalter: Messe Dortmund GmbH
  • Durchführung: Wellfairs GmbH
  • Weitere Termine: Hamburg, 07. - 08.10.2023 | München, 11. - 12.11.2023
Kontakt: Wellfairs GmbH, Hendrik Schellkes | schellkes@wellfairs.de | veggieworld.eco/duesseldorf

Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 12.03.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
APR
2024
AERO Friedrichshafen 2024
The leading show for general aviation
88046 Friedrichshafen
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Energie

Kläranlage plus Photovoltaik ergibt saubere Energie
Faltdach-Anlage über Neuwieder Kläranlage ans Netz angeschlossen
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

NICAMA meets Voelkel:

Jetzt die Weichen für ein rechtskonformes und effizientes ESG-Reporting stellen

Entspannung pur: Malen nach Zahlen als stressabbauendes Hobby

Aufruf an alle Bildungsinnovator:innen!

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?

Tiny House Community trifft sich von 28. bis 30. Juni 2024 auf der NEW HOUSING in Karlsruhe

Europa geht voran - Recht auf Klimaschutz

Corporate Health: Der Weg zum gesunden Arbeitsplatz

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • toom Baumarkt GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen